Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Becky am 14 Juni 2020
Entzückend schmückend: 30 kreative Schmuckideen von Johanna Rundel

Von der Strickliesel über Basteln mit Lederbändern bis hin zu Upcycling von Plastik, Kork und Krawatten – dies alles und noch mehr findet man im Buch Entzückend Schmückend von Johanna Rundel. Was du von dem Buch erwarten kannst, für wen es geeignet ist und wie das Buch uns gefallen hat erfährst du in dieser Buchvorstellung.

 

 

 

Entzückend schmückend: 30 kreative Schmuckideen von Johanna Rundel

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag; Auflage: 1., (1. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386355180X
ISBN-13: 978-3863551803
Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 1,7 x 24,4 cm

 

 

Inhalt und Aufbau

Das Buch besteht hauptsächlich aus sechs verschiedenen Kapiteln zum Thema Schmuck basteln. Dazu kommt ein Vorwort und ein paar Hinweise zu der benötigten Kreativausrüstung. Im Schlusskapitel finden sich Vorlagen, Informationen über die Autorin, eine Danksagung und ein Impressum. Das erste Kapitel zum Thema Schmuck basteln ist „Stricken mit der Liesel“. In diesem Kapitel geht es, wie der Name schon sagt, um die Strickliesel. „Aus dem Kleiderschrank“ behandelt das Upcycling von alter Kleidung zu Schmuckstücken. Dies können sowohl Krawatten, Knöpfe oder Reißverschlüsse sein. Im Kapitel „Leather and Lace“ werden die Anleitung den Materialien Leder und Spitze gewidmet. In „Fantastic mit Plastic“ kann man sich auf Anleitung aus Plastikflaschen und laminiertem Papier freuen. Das Theme „Heavy Metal“ widmet sich unter anderem kleinen Muttern und Unterlegscheiben aus dem Baumarkt. Zu guter Letzt werden bei „Captain Kork“ Schmuck-Bastelanleitungen aus Weinflaschen-Korken präsentiert.

Die Materialien für die Schmuckbasteln-Ideen sind also wild gemischt. So sollte für jeden etwas dabei sein.
Die einzelnen Kapitel beginnen mit zwei Doppelseiten Einleitung. Auf der ersten Doppelseite finden sich Bildern der einzelnen Schmuckteile, kurze Einleitungssätzen und die Seitenzahlen der Anleitungen. Auf der nächsten Doppelseite folgt ein Einleitungstext mit persönlichen Anekdoten der Autorin und ein paar einleitenden Sätzen zum Material. Für manche Kapitel folgt eine Doppelseite Grundanleitung. Dies findet sich zum Beispiel bei der Strickliesel oder dem Basteln mit Plastik. Die einzelnen Anleitungen bestehen meist aus vier Schritt-für-Schritt Bildern und einer Schritt-für-Schritt Anleitung. Es werden außerdem Angaben zu dem benötigten Material gegeben. Es befindet sich auch ein Tipp bei den Anleitungen. Das Schmuckstück findet sich immer auf der linken Seite zusammen mit einer großen Zeichnung von einer Frau.

 

 

Entzückend Schmückend?

 

Entzückend Schmückend: 30 kreative Schmuckideen

 

Was mir als aller erstes in dem Buch aufgefallen ist, ist dass mir der Stil der Schmuckteile nicht unbedingt gefällt. Die Grafiken, in denen die Schmuckstücke präsentiert werden, sind eine schöne Idee. Jedoch bringen sie die Schmuckstücke leider nicht richtig zur Geltung. Die Schmuckstücke gehen darin total unter und es kommt keine richtige Stimmung auf. Daher war ich auf dem ersten Blick eher nicht begeistert von dem Buch. Wenn man sich die Anleitungen durchliest, erkennt man aber, dass hier ziemlich viele gute Ideen zu finden sind. Mit ein bisschen Fantasie kann man die Anleitungen in seinem eigenen Stil nachbasteln. Das beste an den Anleitungen ist, dass man nicht viel Material braucht, um sie nachzubasteln. Das meiste sind sogar Sachen, die man eigentlich wegwerfen würde, wie alte Krawatten, Plastikflaschen und Wollreste. Auch die restlichen Materialien wie die Unterlegscheiben sind günstig zu bekommen. Die Anleitungen sind auch alle einfach und schnell nachzubasteln. Allerdings sind ein paar wenige Anleitungen ein bisschen kompliziert geschrieben und daher nicht leicht zu verstehen. Auch passen die Schritt-für-Schritt Bilder manchmal nicht richtig zu den Schritten. Alles in allem sind die Anleitungen aber leicht verständlich.
Sprachlich orientiert sich das Buch sehr an dem Blogger-Stil. Dies kommt vor allem in den Einleitungstexten deutlich hervor. Da die Autorin aber mit ihrem Blog Bekanntheit erlangt hat, ist dies nicht ungewöhnlich und zu erwarten.

 

 

Für wen eignet sich das Buch Entzückend Schmückend?

Die Anleitungen sind einfach nachzubasteln und die Materialien sind nicht teuer oder bereits vorhanden, Deswegen eignet sich das Buch eigentlich für jeden. Gerade Anfängern kommt es entgegen, dass sie keine großen Anschaffungen machen müssen. Die Zielgruppe würde ich nicht sehr jung einschätzen. Mit der ein oder anderen Anspielung (zum Beispiel auf die Freundschaftsbändern von Wolfgang Petry) können Teenager vermutlich wenig anfangen. Dennoch können auch sie mit den Anleitungen schöne Schmuckstücke in ihrem eigenen Stil zaubern.