Direkt zum Inhalt
Armbänder aus Sicherheitsnadeln

Vor Jahren kam die Idee, aus Sicherheitsnadeln Schmuck - vor allen Dingen Armbänder - zu basteln, aus Amerika zu uns herübergeschwappt. Durchgesetzt hat sie sich diese Bastelidee allerdings nicht. Aber wer weiß - vielleicht klappt es ja beim nächsten Anlauf - denn in der Regel tauchen alle Basteltechniken im Laufe der Zeit mehrmals auf... :-) Hier findest du nun eine ausführliche Grundanleitung für das Schmuck basteln aus Sicherheitsnadeln und einige Beispiele in der Bildergalerie, wie die so gebastelten Armbänder aussehen können.

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:
Für ein Kinderarmband braucht man ungefähr 70 Sicherheitsnadeln und 2 Gummibänder. Außerdem wird noch Sekundenkleber benötigt.

 

Bastelwerkzeuge:
Zange, Schere

 

Und so wird's gemacht:

1. Zuerst werden die einzelnen Elemente aus jeweils einer Sicherheitsnadel und den verschiedenen Perlen hergestellt. Dafür zieht die man Perlen auf die Sicherheitsnadeln auf, schließt die Nadel und drückt den Verschluss mit einer Zange fest zu. Das Zudrücken ist ganz besonders wichtig, denn die Perlen könnten sonst wieder abfallen und an den offenen Sicherheitsnadeln könnte man sich verletzen.

2. Das erste Gummiband wird durch die Stelle der Sicherheitsnadel gezogen, an der sie so gebogen ist, dass sie eine kleine Spirale ergibt. Das zweite Gummiband wird durch das Loch am Verschluss der Nadel gezogen. Wenn alle Sicherheitsnadeln aufgezogen sind, verknotet man die Enden und sichert die Knoten mit einem Tropfen Sekundenkleber.

3. Für das rote Armband wurden rote Perlen in der folgenden Reihenfolge auf die Sicherheitsnadeln gezogen:

 

1. Sicherheitsnadel:
1 Indianderperle - 1 längliche Perle - 4 Indianerperlen

2. Sicherheitsnadel:
2 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 3 Indianerperlen

3. Sicherheitsnadel:
3 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 2 Indianerperlen

4. Sicherheitsnadel:
4 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 1 Indianerperle

5. Sicherheitsnadel:
5 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 0 Indianerperlen

6. Sicherheitsnadel:
4 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 1 Indianderperle

7. Sicherheitsnadel:
3 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 2 Indianerperlen

8. Sicherheitsnadel:
2 Indianerperlen - 1 längliche Perle - 3 Indianerperlen

9. Sicherheitsnadel:
1 Indianderperle - 1 längliche Perle - 4 Indianerperlen

Dann geht es ab der zweiten Sicherheitsnadel wieder von vorne los.

 

Hier zeige ich euch noch einige weitere Muster, die genauso einfach umzusetzen sind:

Armband aus Sicherheitsnadeln und roten und schwarzen Wachsperlen

Armband mit pastellfarbenen Wachsperlen

Armband mit schwarzen, unterschiedlich großen Wachsperlen