Direkt zum Inhalt

Wichtig!

Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.

Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.

Duftmischungen

Gespeichert von Bastelfrau am 16 April 2013
Duftmischungen für Duftlampe, Kerzen, Seifen usw.

Die folgenden Duftmischungen eignen sich für's Kerzen- und Seifengießen, für Duftlampen und für alles, was man beduften kann und will. Ob es der eigenen Nase gefällt, muss man selbst ausprobieren - die folgenden Rezepte sollen nur als Anregung dienen.

 

Bitte beachte, dass es ganz unterschiedliche Öle gibt und dass das Öl, das du gerade benutzt, nicht unbedingt so riechen muss, wie das, was ich benutze. Je nachdem, von welchem Pflanzenteil (bei ätherischen Ölen) das Öl stammt, können auch hier noch einmal ganz unterschiedliche Duftrichtungen entstehen. Die Zimtblüte und Zimtrinde riecht zum Beispiel so, wie wir Zimt gerne riechen, Zimtblätter riechen dagegen eher wie Nelkenöl und damit wie Zahnarzt… Bei Vanilleöl handelt es sich meist um ein Parfümöl, das von jedem Hersteller anders riechen kann - und so ist es bei vielen Ölen. Du musst also wirklich selbst herausfinden, was dir gefällt - dabei kann dir niemand helfen.

 

Das passt gut zusammen:

  • Kokosnuss + Vanille
  • Anis + Vanille
  • Rose + Sandelholz
  • Apfel + Zimt
  • Apfel + Grapefruit
  • Apfel + Rose
  • Apfel + Vanille
  • Orange + Nelke
  • Rose + Vanille
  • Vanille + Erdbeere + Himbeere
  • Pfirsich + Himbeere + Ananas + Orange
  • Rose + Moschus + Vanille + Sandelholz
  • Kirsche + Mandel + Karamel + Kokosnuss
  • Sandelholz + Zimt
  • Kirsche + Zitrone
  • Zimt + Vanille
  • Lorbeer + Zimt
  • Lavendel + Zimt
  • Jasmin + Kirschblüte + Vanille + Honig + Sandelholz
  • Ananas + Kokosnuss + Mango + Papaya
  • Gardenie + Patchouli
  • Kokosnuss + Ananas
  • Geißblatt + Rose
  • Geißblatt + Pfirsich
  • Rose + Jasmin + Maiglöckchen
  • Mango + Orange + Limette
  • Nelke + Sandelholz + Vanille + Honig
  • Himbeere + Lavendel
  • Passionsblume + Kamille
  • Patchouli + Rose + Sandelholz
  • Lavendel + Ylang-Ylang
  • Flieder + Lavendel + Gardenie
  • Limette + Orange + Ananas
  • Orange + Pomeranze
  • Jasmin + Ylang-Ylang
  • Flieder + Erdbeere + Lavendel + Salbei
  • Vanille + Moschus
  • Flieder + Vanille + Blaubeere
  • Rose + Sandelholz
  • Erdbeere + Banane
  • Rose + Lavendel + Vanille
  • Blaubeere + Brombeere + Kirsche
  • Orange + Patchouli
  • Ananas + Salbei

 

Bei vielen der oben genannten Öle handelt es sich um Parfümöle. Bei ätherischen Ölen wie zum Beispiel Sandelholz gibt es große Unterschiede zwischen ostindischem Sandelholz und westindischem (Amyrisöl) - nicht nur vom Duft, sondern auch vom Preis her.

 

Nicht vergessen: Immer nur wenige Tropfen miteinander vermischen, dann macht es auch nichts, wenn der Duft mal daneben geht.