Direkt zum Inhalt

Wichtig!

Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.

Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.

Rezepte für verschiedene Körperpflegeprodukte

Gespeichert von Bastelfrau am 6 Januar 2009
Rezepte für verschiedene Körperpflegeprodukte

Je nach Anlass, findest du hier vielleicht das passende Rezept für ein Gift in a Jar - ein Geschenk im Glas...

 

Gesichtswasser ist ganz einfach herzustellen - meist sind es nur wenige Komponenten, die miteinander vermischt werden.

 

Gesichtswasser gegen Pickel

250 ml Apfelessig mit 250 ml destilliertem Wasser vermischen. Das Gesichtswasser morgens und abends auftragen.

 

Entzündungshemmendes Gesichtswasser

2 EL Bienenhonig in 250ml Hamameliswasser auflösen. Morgens und abends auftragen - vor Gebrauch unbedingt schütteln.

 

Trockenshampoo

Das können Camper gut gebrauchen...

  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • Parfumöl

Maisstärke mit einigen Tropfen Parfümöl vermischen und in einen schönen Behälter füllen.

Am Behälter befestigt ihr einen Anhänger mit folgender Aufschrift:

Anwendung:
Die Maisstärke auf die Haare geben und einmassieren. Einige Minuten einwirken lassen. Anschließend die Haare gut ausbürsten.

 

Seifenkreide

Du hast mit der Seifenkreide eine Heidenarbeit... die beschenkten Kinder einen Heidenspaß :-)

  • 1 Tasse Seifenflocken
  • 1/4 Tasse kochendes Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Eiswürfelbehälter

Das Wasser in die Flocken tropfen und rühren, rühren, rühren... bis alles Wasser in den Flocken ist und die Flocken sich aufgelöst haben.
Die flüssige Seife auf verschiedene Behälter verteilen und einigen Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben, bis die Seife eine pastöse Konsistenz hat.
Die Seife löffelweise in die Form geben. Die Form für ca. 15 Minuten bei niedrigster Stufe in die Mikrowelle geben. Bei Raumtemperatur mehrere Tage trocknen lassen, dann entformen und noch einen weiteren Tag trocknen lassen.

Achtung: Unbedingt im Vorfeld abchecken, ob die Form mikrowellengeeignet ist!

 

Kakaobutter-Handcreme

Die fertige Handcreme wird in ein schönes Töpfchen gefüllt und ist dann ein nützliches - weil hautpflegendes - Geschenk

  • 4 Esslöffel Bienenwachs
  • 4 Esslöffel Kakaobutter
  • 4 Esslöffel Mandelöl

Bienenwachs und Kakaobutter zusammen im Wasserbad schmelzen. Mandelöl dazugeben und gut verrühren. Die Mischung in einen schönen Topf geben und fest werden lassen.

 

Körperpuder Vanille

  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse Backpulver
  • 8 Tropfen Vanilleöl

Maisstärke und Backpulver miteinander vermischen. Das Vanilleöl tropfenweise dazugeben. Alles sehr gut miteinander vermischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

 

Körperpeeling mit braunem Zucker

Fast alle Zutaten für dieses Körperpeeling bekommt man im Lebensmittelhandel.

  • Tasse braunen Zucker
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/4 Tasse Mandelöl
  • 2 EL frische oder 1 EL getrocknete Blütenblätter (zum Beispiel Rosenblätter, Lavendelblüten, Kamille ...) - ersatzweise einige Tropfen ätherisches Öl

Die Zutaten in einem verschließbaren Behälter füllen und miteinander vermischen. (Der Behälter darf nicht aus Metall sein!)

Unter der Dusche die Mixtur auf die feuchte Haut auftragen, etwas einreiben und anschließend abspülen.

Vorsicht: Das Öl kann den Boden rutschig machen!

 

Lotion für weiche Haut

Weizenkeime und Kamille sorgen für zarte Haut

Zutaten

  • 1 Tasse getrocknete Kamille
  • 4 EL Honig
  • 1 Tasse Milch
  • 8 TL Weizenkeime

Kamille für mehrere Stunden in der Milch einweichen. Anschließend durch ein Sieb geben und Honig und Weizenkeime in die Flüssigkeit geben. Gut miteinander verrühren und in eine Flasche füllen.

Gekühlt hält sich die Lotion ca. 7 Tage.

Bild: La-Liana  / pixelio.de