Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 5 Mai 2014
Festliche Geschenkanhänger mit Rosen

Für diese Geschenkanhänger wurden Transparentpapier, Schleifenband, Aufkleber und etwas Spitze verwendet. Eigentlich alles Reste - allerdings sieht man das nun nicht mehr.

 

Das brauchst du:

  • Vorlage für verschiedene Tags (Anhänger)
  • Verschieden große Reste von Tonkarton
  • Schmuckpapier - zum Beispiel Scrapbookingpapiere
  • Rosensticker
  • Effektgarne
  • Reste von Schleifenband
  • Rest Gitterband
  • Schere
  • Kleber

 

Und so geht's:

  1. Die Vorlagen für die Anhänger auf den Tonkarton übertragen und ausschneiden.
  2. Das Schmuckpapier aufkleben. Trocknen lassen und überstehende Ränder abschneiden.
  3. Das Rosenbild und den Rest Gitterband aufkleben.
  4. Die Ränder mit den goldenen, selbstklebenden Stickerstreifen bekleben.
  5. Das Schleifenband durch die Öffnung ziehen und verknoten.

Zweiter Anhänger mit Vintagerose

Hier siehst du das Ganze noch einmal auf einem größeren Anhänger - dann ist er auch als Leszeichen geeignet.
 

Runder Anhänger mit Vintagerose

Dieser kleine runde Anhänger eignet sich auch als Verzierung für eine Karte oder ein Scrapbook.

 

Tipps:

  • Sind die Anhänger groß genug, bietet es sich an, auf die Rückseite noch einen Gruß zu schreiben. Alternativ dazu könnte man auf den großen Anhänger auch ein schönes Zitat schreiben und den Anhänger als Lesezeichen verschenken.
  • Bei den Rosen handelt es sich um Sticker. Genau so gut kann man sich natürlich Vintagebilder herunterladen und ausdrucken. Dann kann man sie entweder mit Hilfe des Xyrongerätes selbstklebend machen, oder aber man klebt sie einfach mit normalem Bastelkleber oder aber mit doppelseitigem Klebeband auf.
  • Verwendet man als Untergrund kein Scrapbooking- sondern Geschenkpapier, und wickelt das Geschenk in dieses Papier ein, hat man den perfekt dazu passenden Geschenkanhänger.
  • Gestaltet man den Anhänger so, dass er auch als Lesezeichen zu verwenden ist, muss man unbedingt darauf achten, dass nur sehr flache und keine scharfkantingen Gegenständen aufgeklebt werden. Sie könnten sonst später die Buchseiten verformen oder sogar zerreißen bzw. zerschneiden.