Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Rezeptkarten mit Hintergrundpapieren in Serviettentechnik



Auch das Basteln von Rezeptkarten im Scrapbooking-Stil ist mit Hilfe der Serviettentechnik ohne weiteres möglich. Bei den folgenden Beispielen dient die Serviette jeweils als komplettes Hintergrundpapier. Dank der großen Vielfalt der Serviettenmotive findet man für nahezu jedes Thema das passende Bild.
Bei Rezeptkarten und Grußkarten - im Grunde immer dann, wenn es darum geht, Servietten auf Papier zu kleben, arbeite ich meist in der Bügeltechnik. Diese Variation der Serviettentechnik sorgt dafür, dass man später beim Basteln der Karten einen glatten Untergrund hat.

Bei dieser Deckkarte für ein Rezeptbüchlein mit Fischrezepten habe ich die Buchstaben ausgedruckt und auf die Karte geklebt. Alternativ dazu könnte man kleine Kreise auslochen und sie bestempeln.

Das brauchst du:
Bastelmaterial:

  • Kartenrohling in der gewünschten Größe (am preisgünstigsten sind hier Blanko-Karteikarten)
  • Servietten mit passenden Motiven
  • Serviettenkleber für die Bügeltechnik (z.B. Hotgloss von Rayher)

Bastelwerkzeuge:

  • Schere
  • Pinsel
  • Bügeleisen und Backpapier

Und so wird's gemacht:

  1. Die Karteikarten gleichmäßig mit dem Serviettenkleber bestreichen. Den Kleber vollständig trocknen lassen.
  2. Von der ausgewählten Serviette die unteren beiden weißen Papierlagen entfernen. Die Serviette groß zuschneiden.
  3. Die Serviette mit der bedruckten Seite nach oben auf die Karteikarte legen. Mit Backpapier abdecken und mit dem Bügeleisen - mindestens bei Einstellung Baumwolle - festbügeln. Auskühlen lassen.
  4. Das Backpapier abziehen. Die überstehenden Serviettenreste abschneiden. Die Karteikarte ist nun fertig, um sie weiter zu verarbeiten.


Für die Rezeptkarte "Zitronenlimonade" habe eine tolle Serviette mit Zitronen gefunden. Da das Rezept nicht sehr umfangreich ist, störte die Größe des Motives nicht.
Rezeptkarte im Scrapbookingstil
Der "Gemischte Salat" bekam einen Hintergrund aus einer Marienkäferserviette. Die Farbe der Käfer habe ich bei der Verzierung der ausgerissenen Rezeptteile mit Chalks wieder aufgenommen.

Bei dieser Rezeptkarte habe ich die Ränder mit Chalks gestaltet.
Rezeptkarte in Serviettentechnik
Bei der Weinschaumtorte habe ich einen Hintergrund mit Weinblättern gewählt. Die Farben habe ich auch hier wieder mit den Chalks auf dem Rezeptteil aufgenommen.



Rezeptkarte mit Serviettentechnik im Scrapbookingstil

Für das Eiscremerezept habe ich passend eine Serviette mit Eiskristallen ausgewählt. Der Text wurde einfach auf hellblaues Tonpapier gedruckt, mit einer Motivschere ausgeschnitten und aufgeklebt.
Rezeptkarte in Serviettentechnik
Der Blaubeerkuchen hat als Hintergrund ein einfaches gestreiftes Serviettenmotiv bekommen.

Rezeptkarte in Schwarz/Silber

Bei dieser Rezeptkarte wurde silbernes Tonpapier verwendet.

Rezeptkarte mit Vellum

Hier habe ich das Rezept auf Vellum ausgedruckt und mit Eyelets auf dem Untergrund befestigt.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.