Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Seidenmalerei

Als ich 15 Jahre alt war, bekam ich von meinen Eltern zum Geburtstag einen Seidenmalkasten geschenkt, in dem alles enthalten war, was man zum Malen benötigte - einschließlich mehreren Stücken Seidenstoff. Diese Seidentüchlein habe ich damals innerhalb kürzester Zeit bemalt und - das war's dann auch erst einmal. Der Grund dafür war nicht etwa, dass mir die Seidenmalerei keine Freude bereitet hätte, sondern die Seide war für eine 15jährige Schülerin einfach zu teuer. Ich will nicht behaupten, dass Seide heute billig wäre, aber ich denke, als Hobby ist die Seidenmalerei heute doch eher bezahlbar als damals...

Mittlerweile gibt es auch so viele "moderne" Seidenmaltechniken, dass man gar nicht mehr so viel Zubehör benötigt, um mit der Seidenmalerei anzufangen. Ein Tuch und die Grundfarben reichen eigentlich schon aus, um Seidenmalerei in der Mikrowelle auszuprobieren oder auf kaschierter Seide zu malen. Leistet man sich dann noch einen Seidenmalrahmen dazu, steht der Lust zu malen nichts mehr im Weg.



Nicht gerade billig war früher auch die Seidenfixierung - man musste die Seide in ein Geschäft bringen, um sie dort fixieren zu lassen. Heute gibt es Farben, die man mit dem Bügeleisen fixieren kann - oder es gibt Flüssigfixierer dazu, mit dem die fertig bemalte Seide eingestrichen wird. Und auch die dampffixierbaren Farben stellen nicht mehr so ein großes Problem dar, denn man kann sie mit ein paar Tricks auch im Backofen oder im Dampfdrucktopf fixieren.

Für Anfänger bieten sich dabei die bügelfixierbaren Farben an - wobei ich allerdings nicht unerwähnt lassen möchte, dass Seide, die mit dampffixierbaren Farben bemalt wird, einfach schöner wird. Während die bügelfixierbare Farbe auf der Seide aufliegt und sie etwas härter macht, wird die dampffixierbare Farbe vom Gewebe aufgenommen und die Seide bleibt auch nach dem Fixieren weich und behält den typischen Glanz.
Aber - überlassen wir diese Farbe erst einmal den versierten Seidenmaler/innen - für den Anfang tut es die bügelfixierbare Seidenmalfarbe durchaus...

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.