Flasche im Shabby Chic Stil



Serviettentechnik und Shabby Chic passen wunderbar zusammen. Dazu kommt noch eine leere Flasche und die für den Shabby Chic Stil typische weiße Farbe und schon kann es mit dem Basteln losgehen.

Das brauchst du:

  • Weinflasche
  • Servietten
  • Weiße Acrylfarbe
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Reinigungsalkohol
  • Nicht fusselndes Tuch



Und so wird's gemacht:

  1. Die Flasche einweichen und das Etikett entfernen. Flasche abtrocknen und mit dem Reinigungsalkohol und einem nichtfusselndem Tuch abwischen, damit alle Fettspuren entfernt werden.
  2. Die obere, bedruckte Lage der Serviette abziehen. Die beiden weißen Lagen in kleine Stücke reißen.
  3. Die weißen Serviettenstücke auf die Flasche kleben. Dafür etwas Serviettenkleber auftragen, das Serviettenstück darauf legen und mit dem Pinsel glattstreichen. So die gesamte Flasche bekleben. Trocknen lassen.
  4. Die Flasche mit der weißen Acrylfarbe bestreichen. Dabei darf der Farbauftrag ruhig streifig werden und unregelmäßig sein, denn dadurch wird der Shabby Chic Stil noch unterstrichen. Die Farbe trocknen lassen.
  5. Das Serviettenmotiv passend zuschneiden oder -reißen, mit der bedruckten Seite nach oben auf die Flache legen und mit dem Serviettenkleber von innen nach außen darüberstreichen, bis die gesamte Serviette festgeklebt ist. Trocknen lassen.

Tipps und Tricks

  • Statt dem Serviettenuntergrund kann man auch Primer verwenden und die Flasche damit anstreichen. Der Primer (gibt es im Bastelfachhandel, Künstlerbedarf oder Baumarkt), sorgt dafür, dass der Serviettenkleber und das Serviettenbild auf der Flasche haften können.
  • Die Flasche muss nicht leer sein, man kann auch eine volle Flasche so verzieren und anschließend verschenken. Dabei ist es einfach, ein passendes Serviettenmotiv zu finden, denn die Auswahl ist mittlerweile riesig.
  • Ein abschließender Auftrag von wasserfestem Lack macht die Flasche "alltagstauglich". Sie lässt sich dann einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Falls die Flasche verschenkt wird, kann man mit dem Rest des Serviettenmotives noch eine Grußkarte, passend zur Flasche, gestalten.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.