Direkt zum Inhalt

Hochzeitsdose in 3D

Gespeichert von Bastelfrau am 29 Juli 2008
Hochzeitsdose in 3D Serviettentechnik

Diese Dose lässt sich super als Verpackung für ein Hochzeitsgeschenk verwenden - oder aber als Aufbewahrungsbehälter für Hochzeitsandenken.

 

Das brauchst du:

  • 1 achteckige Pappdose
  • Serviettenkleber
  • Serviette Hochzeit
  • Glimmerpulver
  • hellblaue Acrylfarbe
  • Lufttrocknende Modelliermasse
  • 3D-Lack
  • Heißklebepistole

 

Und so geht's:

  1. Die Dose hellblau grundieren und trocknen lassen.
  2. Die Serviettenmotive ausschneiden und die beiden unteren Lagen entfernen.
  3. Die Modelliermasse dünn auswellen und die ausgeschnitten Tauben und Herzen mit Serviettenkleber aufkleben, mit einem Cutter ausschneiden. Mit den Fingern etwas formen und trocknen lassen.
  4. Das Taubenpaar und die Ränder mit Serviettenkleber auf die Dose kleben und trocknen lassen.
  5. Die Dose schließen und mit einem dünnen Bleistiftstrich die Abschlusskante des Deckels auf dem Unterteil der Dose markieren.
  6. Dose wieder öffnen und die Reliefpaste mit den Fingern rund um die aufklebten Motive tupfen. Etwas Glimmerpulver daraufgeben und wieder gut trocknen lassen. Bei dem Dosenunterteil darauf achten, dass die Reliefpaste nur bis zu dem markierten Rand aufgetragen wird - die Dose lässt sich sonst nicht mehr schließen!
  7. Nach dem die Reliefpaste getrocknet ist, wird der 3 D-Lack auf die Randverzierung und das Taubenpaar aufgetragen. Dabei immer die einzelnen Felder ausmalen - z.B. zuerst den Hut, dann das Band, dann die Krempe. Zwischendurch trocknen lassen, um eine Überlaufen in die benachbarten Felder zu vermeiden.
  8. Wenn alles trocknen ist, zum Abschluss mit der Heißklebepistole die Tauben und Herzen aufkleben.