Direkt zum Inhalt

Schultüte mit Delfinen

Gespeichert von Bastelfrau am 9 Mai 2014
Schultüte mit Delfinen

Die Verarbeitung einer Serviette mit Window Color ist sehr einfach. Die Bilder lassen sich später von der Schultüte abziehen und als Fensterbilder oder Dekos verwenden.

 

Das brauchst du:

  • 1 Schultütenrohling für Window Color
  • Delfin-Servietten
  • 1,5 m blaues Satinband
  • 1,5 m blaues Tupfenband
  • Window Color Kristallklar
  • Window Color Glitterkontur
  • 1 alte Telefonkarte oder festen Karton
  • Schere, Plastikfolie

 

Und so geht's:

  1. Aus den Servietten werden zuerst die Delphine herausgeschnitten und die unteren beiden Lagen entfernt. Benutzt wird nur die oberste, bedruckte Schicht der Serviette.
  2. Gib etwas Window Color Kristallklar auf die Plastikfolie und verstreiche sie mit der Telefonkarte, so dass du eine dünne Schicht erhältst. Darauf legst du nun die ausgeschnittenen Delfine und drückst sie leicht an, so dass sie überall in das Window Color eingebettet sind. Trocknen lassen.
  3. Anschließend verteilst du über die gesamte Fläche noch einmal mit der Telefonkarte eine weitere dünne Schicht Window Color und lässt es wieder vollständig durchtrocknen.
  4. Nun werden mit der Glitterkontur die Konturen der Delfine nachgezogen. Achte dabei darauf, dass du auf die Konturen und nicht daneben malst.
  5. Nach dem Trocknen kannst du die Delphine von der Folie abziehen, ausschneiden und auf der durchsichtigen Schultüte platzieren.
  6. Nun nur noch das nach innen gestülpte Krepppapier herausziehen, die Tüte füllen und mit dem Satin und dem Tupfenband zubinden.

Bild: die mit Window Color kristallklar bearbeiten Serviettenmotive werden mit Glitterkontur versehen.