Direkt zum Inhalt

Verschiedene Porzellangegenstände in Serviettentechnik

Gespeichert von Bastelfrau am 20 Juli 2014
Verschiedene Porzellangegenstände in Serviettentechnik

Tassen bemalen macht Spaß, aber warum nicht auch mal ein Mueslischälchen und anderes Geschirr mit Servietten bekleben und eventuell zusätzlich mit Porzellanmalfarben für den Backofen bemalen? Allerdings habe ich beim Basteln keinen Serviettenkleber verwendet, sondern habe auf farbloses Malmedium für Porzellan zurückgegriffen, das genau wie die dazugehörenden Farben einfach im Backofen fixiert wird.

 

 

Mueslischälchen

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Mueslischälchen
  • Serviette mit Rosenmotiven
  • Porzellanmalfarbe für den Backofen in gelb, orange und rot
  • Transparentes Malmedium für Porzellanmalfarbe
  • Reinigungsalkohol

 

Bastelwerkzeuge:

  • Pinsel
  • Schwämmchen
  • Schere
  • altes Porzellan- oder Glastellerchen
  • Wattestäbchen

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die Rosenmotive aus der Serviette ausschneiden und die beiden unteren Lagen entfernen.
  2. Das Schälchen gründlich mit dem Reinigungsalkohol säubern. Es dürfen keine Fettflecken auf dem Schälchen bleiben.
  3. Etwas Malmedium auf dem Schälchen verteilen, das Rosenbild darauf legen und mit dem Pinsel von innen nach außen mit weiterem Malmedium bestreichen.
  4. Ein Wattestäbchen in den Reinigungsalkohol tauchen und damit das Malmedium, dass neben den Rosenmotiven gelandet ist, entfernen. Trocknen lassen.
  5. Das Schälchen laut der Anleitung auf der Flasche im Backofen backen. Auskühlen lassen.
  6. Jeweils einen Klecks der Porzellanmalfarbe auf das Tellerchen geben, mit dem Schwämmchen aufnehmen und auf das Mueslischälchen tupfen, so dass die Farben schön ineinander übergehen. Trocknen lassen.
  7. Auch hier alles, was zu viel ist, mit einem in Reinigungsalkohol getauchtem Wattestäbchen entfernen.
  8. Im Backofen nach Anleitung des Herstellers backen. Im Backofen auskühlen lassen.

 

 

Serviettentechnik auf Metall

Schon gewusst? Verwendet man Malmedium für backofenfixierbare Porzellan- oder Glasmalfarbe, halten Servietten sogar auf Haushaltsgegenständen, die speziell so ausgerüstet sind, dass nichts daran haften oder kleben bleibt. :-)

Image

 

 

Herbstvase

Der farbige Untergrund der Vase war schon etwas herbstlich. So waren die Serviettenblätter die logische Weiterführung dazu.

Image

An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an Silvia Schröter, die mir den Strauss für die Vase gebunden hat.

 

 

Keramikschale mit Glücksbringern

In dieser Schale lassen sich am Silvesterabend stilecht die Knabbereien unterbringen und präsentieren. Als Bilder wurden hier einzelne Motive aus einer Neujahrsserviette gewählt. Diese Motive eignen sich übrigens auch wunderbar als Kartenbilder.

Image

 

 

Frühlingsdeko

Das Muster für diese Anleitung wurde uns von Freya Philipps zur Verfügung gestellt.

Image

 

 

Porzellantasse mit Serviettenmotiv

Diese Tasse stammt von Melle

Image

 

Tipps und Tricks

Beim Mueslischälchen habe ich auch den Rand bemalt, obwohl man das beim Tassen bemalen bleiben lassen sollte. Da der Rand der Schale aber in der Regel nicht mit dem Mund und damit mit Speichel in Berührung kommt, habe ich es in diesem Fall einfach einmal gewagt. Bisher hat sich vom Rand auch keinerlei Farbe gelöst, obwohl das Schälchen sogar in der Spülmaschine gespült wird.