Vielseitige Bierfilze - mal mediteran, mal mit Blumen



Ganz schnell und einfach lassen sich diese Untersetzer in Serviettentechnik basteln. Trotzdem sind sie sehr wirkungsvoll und bringen das Urlaubsfeeling zurück.

Bild rechts: Untersetzer mit Toscana-Serviette beklebt

Bastelmaterial:

  • weiße Bierfilze
  • Servietten mit mediteranen Motiven
  • Serviettenkleber


Bastelwerkzeuge:

  • Pinsel
  • Schere

Bild: ein weiterer Untersetzer, der ebenfalls mit einem Toscana-Motiv beklebt wurde.

Bastelanleitung:

  1. Die Servietten an den Faltungen ausseinanderschneiden und die beiden unteren Schichten entfernen.
  2. Die Serviette mit der Motivseite nach oben auf den Bierfilz legen und von innen nach außen mit dem Serviettenkleber bestreichen.
  3. Die überstehenden, feuchten Ränder können nun entweder vorsichtig abgerissen und um den Rand geklappt werden. Oder du wartest, bis die Servietten vollständig getrocknet sind und schneidest die Ränder anschließend ab.
  4. Zum Abschluss die Deckel noch ein- bis zweimal mit Serviettenkleber bestreichen, um sie etwas unempfindlicher zu machen.

Bild: Der dritte im Bund - Bierfilz, beklebt mit Toscana-Serviettenmotiv.

Da die Bierfilze ganz einfach und schnell herzustellen sind, kann man für jedes Motto eigene, passende Untersetzer herstellen.

Bild: Hier noch ein runder Untersetzer mit Blumen - wenn man einfach draußen im Garten sitzt



Bild: Nach getaner Gartenarbeit stellt man sein Getränk am besten auf diesem Untersetzer ab.

 

Untersetzer für die Kinderparty

Ein Bierdeckel lässt sich prima für den Kindergeburtstag zurecht machen.Genauso gut kann man aber auch mit den Kindern die Untersetzer basteln. So haben die kleinen Gäste ein kleines Geschenk zum mit nach Hause nehmen.

Image


Tipps

  • Man sollte die Untersetzer zwar mit mehreren Schichten Serviettenkleber schützen, allerdings sollte man dabei auch nicht zu genau sein. Sind die Untersetzer nämlich zu gut versiegelt , erfüllen sie ihren Zweck - Flüssigkeit aufzusaugen - nicht mehr.
  • Die Untersetzer dürfen also ruhig auch öfter ausgetauscht werden - dadurch entsprechen sie nicht nur ihrem Zweck, sondern man hat immer wieder Spaß beim Basteln und außerdem natürlich immer wieder eine optische Abwechslung auf dem Tisch.
  • Will man keine Blanko-Bierdeckel verwenden, kann man auch bedruckte Bierdeckel benutzen. Sie werden einfach, bevor die Serviette darauf geklebt wird, mit weißer Farbe bestrichen, damit der Aufdruck nicht durch die Serviette durchscheint.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. 

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.