Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 20 Juli 2014
Vielseitige Bierfilze - mal mediteran, mal mit Blumen

Ganz schnell und einfach lassen sich diese Untersetzer in Serviettentechnik basteln. Trotzdem sind sie sehr wirkungsvoll und bringen das Urlaubsfeeling zurück.

 

Bild oben: Untersetzer mit Toscana-Serviette beklebt

 

Bastelmaterial:

  • weiße Bierfilze
  • Servietten mit mediteranen Motiven
  • Serviettenkleber

 

Bastelwerkzeuge:

  • Pinsel
  • Schere

Bild: ein weiterer Untersetzer, der ebenfalls mit einem Toscana-Motiv beklebt wurde.

 

Bastelanleitung:

  1. Die Servietten an den Faltungen auseinander schneiden und die beiden unteren Schichten entfernen.
  2. Die Serviette mit der Motivseite nach oben auf den Bierfilz legen und von innen nach außen mit dem Serviettenkleber bestreichen.
  3. Die überstehenden, feuchten Ränder können nun entweder vorsichtig abgerissen und um den Rand geklappt werden. Oder du wartest, bis die Servietten vollständig getrocknet sind und schneidest die Ränder anschließend ab.
  4. Zum Abschluss die Deckel noch ein- bis zweimal mit Serviettenkleber bestreichen, um sie etwas unempfindlicher zu machen.

Bild: Der dritte im Bund - Bierfilz, beklebt mit Toscana-Serviettenmotiv.

 

Da die Bierfilze ganz einfach und schnell herzustellen sind, kann man für jedes Motto eigene, passende Untersetzer herstellen.

Bild: Hier noch ein runder Untersetzer mit Blumen - wenn man einfach draußen im Garten sitzt

Bild: Nach getaner Gartenarbeit stellt man sein Getränk am besten auf diesem Untersetzer ab.

 

 

Untersetzer für die Kinderparty

Ein Bierdeckel lässt sich prima für den Kindergeburtstag zurecht machen.Genauso gut kann man aber auch mit den Kindern die Untersetzer basteln. So haben die kleinen Gäste ein kleines Geschenk zum mit nach Hause nehmen.

Image

Tipps

  • Man sollte die Untersetzer zwar mit mehreren Schichten Serviettenkleber schützen, allerdings sollte man dabei auch nicht zu genau sein. Sind die Untersetzer nämlich zu gut versiegelt , erfüllen sie ihren Zweck - Flüssigkeit aufzusaugen - nicht mehr.
  • Die Untersetzer dürfen also ruhig auch öfter ausgetauscht werden - dadurch entsprechen sie nicht nur ihrem Zweck, sondern man hat immer wieder Spaß beim Basteln und außerdem natürlich immer wieder eine optische Abwechslung auf dem Tisch.
  • Will man keine Blanko-Bierdeckel verwenden, kann man auch bedruckte Bierdeckel benutzen. Sie werden einfach, bevor die Serviette darauf geklebt wird, mit weißer Farbe bestrichen, damit der Aufdruck nicht durch die Serviette durchscheint.