Verschiedene Bastelarbeiten mit 3D-Effekt

Die Bastelanleitungen für die folgenden Objekte, die alle in der 3D-Serviettentechnik gebastelt wurden, stammen von Teufelchen. Unter anderem findet ihr hier das Holzbrett vom Bild oben, eine Uhr, ein Korkbild und eine Herbstdose.

 

Die folgende Bastelanleitung für das Holzbrett gilt sinngemäß auch für die anderen Objekte.

 

Das brauchst du:

  • 1 Holzbrett
  • Serviettenmotiv nach Wunsch
  • Decoupage-Kompaktmedium
  • Softplast
  • Decoupaintfarben in verschiedenen Grün- und Beigetönen
  • Pinsel
  • Schere

 

Und so geht’s:

  1. Zuerst schneidest du die von dir gewünschten Motive komplett aus der Serviette aus. Nachdem du die beiden unteren Lagen der Servietten entfernt hast, platzierst du die Motive an den gewünschten Stellen und streichst sie mit dem Kompaktmedium von innen nach aussen fest. Achte darauf, dass die Servietten komplett mit dem Kompaktmedium durchtränkt sind.
  2. Während der Kleber trocknet, schneidest du die Motive, die du plastisch hervorheben möchtest, noch einmal aus, rollst etwas Softplast aus und klebst das ausgeschnittene Motiv wie oben beschrieben auf das Softplast. Überstehende Modelliermasse entfernst du mit einem Modellierhölzchen, einem Messer oder einfach deinen Fingern und klebst diese zweite Serviettenlage passgenau über die erste. Mit den Fingern oder einem Modellierhölzchen kannst du nun die einzelnen Motive auch etwas herausarbeiten – in dem du wie bei dieser Bild zum Beispiel die Umrisse nachziehst und etwas plastischer ausarbeitest.
  3. Zum Abschluss betupfst du den Rand des Holzbrettes mit grüner Decoupaintfarbe – den inneren Teil mit beiger Farbe.

 

Marienkäferbild aus Korkuntersetzer

 

Uhr

Bei dieser Uhr hat sich Teufelchen selbst übertroffen.

uhr10.jpg

 

Katze

Teufelchen hat hier ein Katzenbild aus einer Serviette auf eine Korkplatte aufgebracht.

kork1.jpg

 

Herbstdose mit Rose

Beim Basteln wurde außer der obligatorischen Serviette eine Metalldose und Modelliermasse verwendet.

merci.jpg

 

Tipps und Tricks:

Tipp:  Anstelle des Modellierwerkzeuges kannst du auch den Pinselstil und die Schere benutzen.