Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Bügelbilder selber malen mit Fashion Pens



Kennst du das Problem? Da ist ein Fleck auf dem Pulli und nichts hilft - er will einfach nicht rausgehen. Die Stoffmalarben, die wie Window Color gemalt werden, helfen dir dabei, diese Flecken zu überdecken. Sie werden zuerst auf Folie gemalt, dann wird das getrocknete, fertige Bild im Ganzen auf den Stoff gebügelt.

Das brauchst du:
Bastelmaterial
:

  • Easy-Pen oder Fashion Pen (die Farbe ist von verschiedenen Herstellern unter verschiedenen Namen erhältlich)

Bastelwerkzeug:

  • Malvorlage
  • Malunterlage
  • Bügelpapier
  • Bügeleisen

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die Malvorlage unter die Malunterlage legen und die Konturen nachziehen. Trocknen lassen.
  2. Anschließend die einzelnen Flächen mit den jeweiligen Farben ausmalen und wieder trocknen lassen.
  3. Den Pulli glatt bügeln.
  4. Das Motiv von der Folie nehmen, auf dem Pulli platzieren, mit dem Bügelpapier abdecken und nach Herstellerangaben (Temperatur) aufbügeln.

 

Tipps und Tricks

  • Die Motive lösen sich beim Waschen leider schnell wieder von den Textilien, lassen sich aber anschließend wieder aufbügeln.
  • Die Stoffteile, die mit dem Motiven bebügelt werden sollen, müssen unbedingt (ohne Weichspüler) vorwaschen. Nach dem Trocknen glatt bügeln.

Bei diesem Pulli wurde ein Clown aufgebügelt.

Auch auf einem Geschirrtuch machen sich selbstgemalte Motive gut. Allerdings eignet sich dies dann nur noch als Deko - das das Trockentuch heiß gewaschen werden muss, wird die Farbe schnell hart und spröde und bröselt dann einfach ab.

Die Farben gibt (oder gab) es von verschiedenen Herstellern:

  • Fashion Pen von Kreul
  • Fashion Pen von Viva Decor
  • Fun & Fancy Tex von Marabu

Angeboten werden außerdem Teflonfolie und Bügelpapier sowie spezielle Malunterlagen.

Ich habe in der Vergangenheit die Farben von Kreul, Marabu und Efco ausprobiert und war von keinem der Produkte auch nur annäherend "begeistert" - im Gegenteil. Wer diese Farbe tatsächlich noch herstellt bzw. im Sortiment hat, weiß ich leider auch nicht sooooo genau - ich denke aber, dass die oben genannten Firmen die Farben noch führen.

Bastelthema: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.