Jahr und Tag in Spruch und Reim



Wenn du gerne Karten bastelst oder aber einen schönen Spruch für andere Basteleien oder für ein Poesiealbum suchst, dann wirst du hier vielleicht fündig. Die Sprüche sind alt. Sie stammen von Kaiserin Augusta, J. Sturm und Heinrich Leupold, bei vielen sind die Urheber allerdings auch unbekannt, weil es sich um alte Reime und Hausinschriften handelt.

Mit Gottes Hilf' fang alles an,
so wird's ein guten Fortgang ha'n.
Niedersächsischer Reim.

Lass dir Zeit; ließ sich doch auch
Gott Zeit, als er die Welt erschuf.
Alter Spruch.

Zeit gibt Ehre, Zeit gibt Rat,
Zeit gibt Künste, Zeit gibt Tat.
Alter Reim

Auf was Gutes ist gut warten,
und der Tag kommt nie zu spat,
der was Gutes in sich hat,
schnelles Glück hat schneller Fahrt.
Alter Reim

Lass dich von den Ungewittern
dieses Lebens nicht verbittern!
Bald auf neu erstand'nen Blüten
wird die Frühlingssonne zittern.
Heinrich Leupold.

Ein gutes Jahr ist allezeit willkommen.
Isländische Sprichwort.

Die Zeit teilt, heilt, eilt.
Hausinschrift.

Kommt Zeit, kommt Rat,
kommt Rat, kommt Tat,
kommt Tat, kommt Lohn:
Wär' ich da schon!
Alter Reim.



Genieße still zufrieden
den sonnig heitern Tag,
Du weißt nicht, ob hienieden
ein gleicher kommen mag.
J. Sturm.

Wie einer ist, so schaut er,
wie einer denkt, so traut er,
wie eine ringt, erwirbt er,
wie einer lebt, so stirbt er.
Alter Reim.

Genieße still zufrieden
den sonnig heitern Tag,
Du weißt nicht, ob hienieden
ein gleicher kommen mag.
            J. Sturm.

Wie einer ist, so schaut er,
wie einer denkt, so traut er,
wie eine ringt, erwirbt er,
wie einer lebt, so stirbt er.
          
Man sieht niemals soviel nach der Sonne, als wenn sie sich verfinstert.
                   
Habe stets in Zucht die Augen dein
und wart’ der rechten Zeit gar fein..
       
Sorgen morgen,
Freude heute!
       
Man sichert sich die Zukunft, wenn man die Vergangenheit ehrt.
Kaiserin Augusta.

Die rechte Zeit und die schlechte Zeit: beide gehen vorüber.

Sage nichts Schlimmes vom Jahre, bevor es vorüber!

 

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.