Kreative Küche

Hier geht es um's Kochen und Backen, allerdings nicht um die "ganz normalen" Rezepte. Zum einen findest du hier nämlich die ganz alten Rezepte, nach denen unsere Mütter, Großmütter und Urgroßmütter gekocht haben, zum anderen gibt es aber auch eine Menge Informationen und Rezepten zu neuen Ernährungsformen und Zubereitungstechniken. 
Dazu gehören zum Beispiel das Kochen mit Crockpot bzw. Slowcooker, dem Mobil-Koch Vakuum+ und Rezepte für den Hochleistungsmixer. Es geht um vegane und vegetarische Küche, um Low Carb Rezepte inclusive Informationen über die verschiedenen Lebensmittel, Alternativen zu Zucker und Weißmehl und Tipps und Tricks zum Backen mit Nussmehlen und Zuckerersatz.
Nicht zuletzt teste ich auch hin und wieder Geräte und veröffentliche die Ergebnisse in dieser Kategorie.
Angefangen hat übrigens alles mit "Gifts in a Jar" - also Geschenke im Glas - und Geschenke aus der Küche. In diesem Bereich findest du zum Beispiel Gewürzmischungen, selbst zusammen gemischte "Fertiggerichte" oder Backmischungen. 
Natürlich kommen auch Rezepte für Getränke, wie zum Beispiel Kaffee oder Teemischungen nicht zu kurz. Allerdings - das eine oder andere wird noch etwas dauern, da ich gerade dabei bin, die Inhalte, die bisher auf kochfrau.de und auf afrikainfos.de waren, hier einzusortieren. Das bedeutet aber nicht nur, dass die Rezepte übertragen, sondern auch, dass sie überarbeitet werden. Und das dauert leider seine Zeit. Bis alle Rezepte übertragen sind, kannst du auch in den Archiven von Kochfrau und Afrikainfos stöbern. 
Und zum Teil findest du in den Rubriken Wellness und Beauty und Heim und Garten weiterführende Informationen - wie zum Beispiel Informationen über Mineralstoffe und Vitamine im Wellnessbereich und Informationen darüber, wie man die verschiedenen Gemüse- oder Obstsorten selbst anbauen kann, im Gartenbereich.

Nudeln in der Kochkiste zubereiten

21. April 2018 - 8:42 -- Bastelfrau

Ich weiß nicht, ob Nudeln in der Kochkiste zuzubereiten, heutzutage noch angebracht ist - zumindest nicht bei den gekauften Nudeln und wenn man im Besitz eines Elektroherdes ist. Im Crockpot würde ich auf jeden Fall keine Nudeln kochen. Aber - hier geht es um alte Rezepte und deshalb findet ihr hier nicht nur ein Rezept, wie man Nudeln selbermacht, sondern auch noch eines, wie man früher Makkaroni gekocht hat. An diesen Rezepten sieht man übrigens sehr deutlich, dass die Portionen früher doch kleiner waren als heute. Während man heute mindestens 125 g Nudeln pro Person rechnet (gerne aber auch mal bis zu 200 g), bezieht sich die Menge selbstgemachter Nudeln im folgenden Rezept auf 4 Personen - insgesamt 250 g!

Kuriose Kaffeefakten

19. April 2018 - 13:35 -- Bastelfrau

Kaffee ist so fest in unserer Kultur verankert, dass sich um ihn jede Menge Legenden und Anekdoten ranken. Und auch die Fakten, die mit dem Kaffeekonsum zusammenhängen, können sehr überraschend sein. Wer regelmäßig an Kaffee-Nachrichten oder interessanten Fakten interessiert ist, findet hier auf Twitter einen hervorragenden Anbieter. Die vorgestellten Fakten stammen teilweise von Kaffee Partner:

Grillen mit dem Smoker - Forelle und Fladenbrot

18. April 2018 - 10:42 -- Bastelfrau

Vor einigen Jahren haben wir uns einen "Smoker" gekauft, und obwohl wir auch noch einen "Trichtergrill" besitzen, kommt dieser so gut wie gar nicht mehr zum Einsatz. Außerdem haben sich durch den Smoker unsere Grillgewohnheiten geändert. Am liebsten essen wir nun im Smoker gegarte Forellen. Aber natürlich sind auch einige von unseren alten, ganz einfachen Rezepten immer noch der Renner. Heute möchte ich euch zwei unserer Lieblingsrezepte vorstellen: Marinierte, im Smoker gegarte Forelle und einfaches gegrilltes Fladenbrot.

Süßkartoffel-Auflauf

15. April 2018 - 15:42 -- Bastelfrau

Süßkartoffeln kommen bei uns gar nicht mehr richtig zum Zug. Sind nämlich gerade welche im Angebot, dann gibt es Süßkartoffel-Auflauf - neue Rezepte probieren wir gar nicht mehr aus, denn dieses Essen ist relativ schnell gemacht und schmeckt einfach richtig toll.

Borschtsch

13. April 2018 - 12:04 -- Bastelfrau

Bei uns wird Borschtsch nach einem Rezept zubereitet, das mein Vater aus russischer Gefangenschaft mitbrachte (bei mehreren Fluchtversuchen wurde er von der russischen Bevölkerung damit durchgefüttert und konnte so überleben). Dieses Rezept hat also eine ganz besondere Bedeutung für mich und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich mein Vater sehr gefreut hätte, wüsste er, was der Mobil-Koch Vakuum+ aus seinem Rezept macht.

Kräuter haltbar machen

21. März 2018 - 12:22 -- Bastelfrau

Mal bekommen wir die Kräuter preisgünstig im Handel oder auf dem Markt, mal haben wir plötzlich ganz viele Kräuter im Garten oder auf dem Balkon. Dann bietet es sich an, diese Kräuter zu konservieren - zum Beispiel in Form von Pulver, Salz, Essig oder Öl. Bei den folgenden Rezepten handelt es sich teilweise um Rezepte aus Büchern, die aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende stammen. Damals war es nötig, die Kräuter zu konservieren, damit man sie auch im Winter genießen konnte. Heute ist das nicht mehr nötig, aber was damals geklappt hat, funktioniert auch heute gut, schmeckt super lecker und spart außerdem noch Geld.

Gesunde Sünde - Streuselkäsekuchen ohne Zucker und Weizenmehl

8. März 2018 - 0:10 -- Becky
Streuselkäsekuchen ohne Zucker mit Dinkelmehl

Leckere zuckerfreie Desserts und Kuchen zu machen, kann zu einer Herausforderung werden. Oft schmeckt man die Zuckerersatzstoffe deutlich heraus. Wenn du auf der Suche nach einem leckeren Käsekuchen bist, der schmeckt wie damals von Oma, aber nicht so schnell an den Hüften ansetzt haben wir hier das perfekte Rezept für dich.

20 tolle Anregungen, wie man seine Weihnachtsbäckerei verzieren kann

16. Dezember 2017 - 16:30 -- Bastelfrau

Der erste Advent ist vorbei - spätestens jetzt geht es also wieder los mit der Weihnachtsbäckerei. Rezepte kann ich euch nicht liefern, aber ich habe bei Pinterest toll verzierte Weihnachtsplätzchen gefunden, die ich euch hier zeigen möchte - vielleicht lasst ihr euch einfach durch sie inspirieren.

Lebkuchen-Kerze

3. Dezember 2017 - 9:07 -- Bastelfrau
Lebkuchenkerze

Bei dieser Weihnachtsleckerei mussten mein Enkel und ich nichts backen - statt dessen haben wir mit Puderzucker einfach die verschiedenen Komponenten zusammengeklebt. Mit ein bisschen Hilfe können das schon die ganz Kleinen...

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Kreative Küche abonnieren