Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 19 August 2019
Geldgeschenk aus Toilettenpapierrolle mit weißem Doodle-Muster

Ich habe in einem Karton noch alte, bereits vorbereitete Hüllen aus Toilettenpapierrollen gefunden. Sie sind einfach zu schade, sie wegzuwerfen. Also habe ich aus einem "Satz" davon, die folgenden Hüllen gebastelt, die man auch gut als Umverpackung für ein Geldgeschenk verwenden kann.

 

 

Das brauchst du:

  • Kern einer Toilettenpapierrolle
  • Kleisterpapier
  • Bastelkleber
  • Weißen Stift
  • Locher
  • Schmales Schleifenband
  • Bürolocher 

 

Und so wird es gemacht:

  1. Den Kern der Toilettenpapierrole flach drücken und das Kleisterpapier darauf kleben. Wie das genau geht, findest du in der Bastelanleitung "Rezeptkartenhülle aus Toilettenpapierrolle".
  2. Bei dem Untergrund, der dort für das Fotografieren der Schritt für Schritt Bilder verwendet wurde, ist übrigens das Kleisterpapier, das bei den Hüllen, die du hier siehst, als Umschlagpapier verwendet wurde.
  3. Wenn der Kleber trocken ist, mit einem weißen Gelstift einzelne Linien nachmalen und dadurch Doodlemuster erzeugen.
  4. Oben in die Mitte der Toilettenpapierrolle ein Loch stanzen. 
  5. Das Geld in die Hülle legen.
  6. Weißes Schleifenband und andere Bänder in ca. 20 cm lange Stücke schneiden.
  7. Die Bänder zusammenlegen und in der Mitte umschlagen.
  8. Das obere, geschlossene Ende der Bänder durch das Loch in der Papierrolle fädeln.
  9. Die Enden der Bänder durch die so entstandene Schlinge fädeln und anziehen. 
  10. Die Bänder auf die gewünschte Länge kürzen.

 

Bild: So bzw. ähnlich sahen die einzelnen Teile vor dem Verzieren mit weißem Gelstift aus.

 

Basteltipps und  Basteltricks

Natürlich wird hier keine Toilettenpapierrolle verbastelt, sondern der Kern davon, also die Papprolle im Inneren. Man kann statt dessen auch die Kerne von anderen Papierrollen, wie zum Beispiel Küchenpapier, verwenden. Allerdings müssen diese dann auf die entsprechende Länge gekürzt werden und sind leider auch nicht so stabil wie die Kerne aus Toilettenpapierrollen.
Je nach dem, wie der Untergrund deines Kleisterpapieres aussieht, kannst du auch Gelschreiber in anderen Farben verwenden.

 

Bei dieser Verpackung wurde der Verschluss anders gestaltet. Es wurden zwei Löcher in den oberen Bereich gestanzt. Dann wurde ein Bändchen durchgezogen und verknotet. Zum Abschluss wurde eine kleine Stoffrose mit Heißkleber auf den Knoten geklebt.

Verschiedene Muster

Bild: Bei diesem Muster habe ich nur die markanten Linien des ursprünglichen Musters nachgezeichnet.

 

Bild: Das gleiche gilt für dieses Muster.

 

Bild: Bei diesem Muster habe ich mit Streifen und Punkten gearbeitet.