Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Becky am 10 Juni 2020
Happy B-Day: Aus einem Nutella Glas wird eine Geschenkverpackung

Da ich eine richtige Naschkatze bin, die auch zum Frühstück gern süß isst, darf bei mir Nutella nicht fehlen. Auch aus dem Glas, das eigentlich im Abfall landet, kann man noch schöne Dinge basteln und es sogar als Geschenkverpackung benutzten – egal ob für Kekse oder Geldgeschenke.

 

 

Bastelmaterial

 

Bastelanleitung

  1. Das Nutella Glas säubern.
  2. Den Arbeitsbereich mit Zeitungspapier abdecken und den Deckel des Nutella Glases mit dem Granit-Effekt Spray einsprühen.
  3. Auf dem Glas mit Abklebeband ein Viereck abkleben.
  4. Die Acrylfarbe mit dem Pinsel in das Viereck auftragen. Die Farbe in mehreren Schichten auftragen, damit sie richtig deckt. Dabei abwechselnd waagerechte und senkrechte Pinselstriche machen.
  5. Das Klebeband abziehen.
  6. Mit dem Gloss Paint Marker oder einem anderen weißen, gut deckenden Stift einen Spruch in das Viereck schreiben.

 

 

Basteltipps und -tricks

  • Da das Spray ziemlich spritzt, sollte man (wie bei Acrylsprays sowieso) am besten draußen arbeiten und dafür sorgen, dass keine wichtigen Dinge in der Nähe stehen. Auch das Nutella Glas sollte weit weg stehen. Damit am Ende die Hände nicht voller Granitspray sind, sollte man außerdem Gummihandschuhe verwenden.
  • Das Effekt Spray trägt man ab besten in zwei Schichten auf. Es bilden sich zwar keine Nasen bei zu viel Farbe, wie bei den meisten Acrylsprays, aber man sprüht die Farbe irgendwann einfach nur noch von dem Deckel weg anstatt neue drauf.
  • Damit das schwarze Viereck möglichst gleichmäßig wird, kann man mit einem Geodreieck die Maße abmessen und außerdem gucken, ob die Ecken einen rechten Winkel haben.
  • Die Acrylfarbe sollte zwischen den Schichten gut trocknen, damit man sie nicht aus Versehen wieder wegschiebt. Das passiert bei Glas leider sehr schnell. Alternativ kann man natürlich auch Glasmalfarbe benutzen.
  • Bevor man das Abklebeband abmacht, sollte die Farbe gut trocknen. Ich war bei der oberen rechten Ecke etwas zu ungeduldig und die Kanten wurden deswegen uneben.
  • Anstelle der Acrylfarbe kann man auch Tafelfarbe benutzen. Dies hat den Vorteil, dass der Beschenkte das Glas neu beschriften kann. Dafür braucht man dann natürlich keinen Gloss Paint Marker sondern Kreide.