7. Dezember 2022
Schachteln basteln mit dem Ultimate Pro

Verschiedene Schachteln mit dem Ultimate Pro

Boxen in ganz unterschiedlichen Formen lassen sich mit dem Ultimate Pro von Crafters Companion ganz einfach basteln. Alles was man dazu braucht ist die Grundform, die dann auf dem Board einmal als Unterteil und einmal als Deckel gearbeitet wird. Dabei muss man sich nichts großartig ausrechnen, damit der Deckel auch wirklich passt. Durch das System des Ultimate Pro passt der Deckel einfach immer.

Achteckige Schachtel mit dem Ultimate Pro basteln

Bastelmaterial und Bastelwerkzeuge für die Herstellung der Schachteln mit dem Ultimate Pro

Tonkarton oder Fotokarton in der entsprechenden Größe
Doppelseitiges Klebeband
Ultimate Pro
Schere
Falzbein (liegt dem Ultimate Pro in der Regel bei)

Bastelmaterial zum Verzieren

Zum Verzieren der fertigen Schachtel bieten sich viele unterschiedliche Dinge an, wie zum Beispiel:

  • Scrapbookingpapier oder andere schöne Papiere
  • Embellishments
  • Fibres (Effektgarne)
  • Ribbons (Schleifenbänder)
  • Spitzen
  • Ziersticker
  • Chalks

Bastelanleitung Schachteln mit dem Ultimate Pro herstellen

  1. Entweder konstruierst du dir selbst ein Achteck oder du lädst dir die Vorlage aus dem Anhang auf deinen Computer und druckst sie aus.
  2. Das Achteck zweimal aus Tonkarton oder Fotokarton zuschneiden.
  3. Den Tonkarton für den Schachtelboden auf der Seite des Ultimate Pro anlegen, der mit „Box-Base“ gekennzeichnet ist, die entsprechende Prägelinie auswählen (dadurch wird die Höhe der Schachtel bestimmt) und alle vier Seiten des Tonkartons mit Hilfe dieser Linie prägen.
  4. Der Schachteldeckel wird genauso gearbeitet, allerdings mit dem Unterschied, dass der Tonkarton an der Seite des Ultimate Pro angelegt wird, der mit „Box-Lid“ gekennzeichnet ist.
  5. Den Deckel der Box ganz nach Belieben verzieren. Ich habe für die gezeigte Box dunkelgrünen Tonkarton verwendet und den Deckel mit Tag- und Briefmarkenbildern verziert, die ich irgendwann einmal als Scrapbookingblock gekauft habe.
  6. Die Seitenteile von Schachtelboden und Schachteldeckel nach innen klappen und mit dem Falzbein nachfahren.
  7. Die Ecken einschneiden und sowohl den Schachtelboden als auch den Schachteldeckel mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband zusammenkleben.
Rayher Hobby 8934700 Ultimate Pro, Koffer mit Zubehör für Kartengestaltung
  • Alles für eine professionelle Kartengestaltung in einem Koffer

Tipps und Tricks:

  • Auf die gleiche Art und Weise kann man auch viereckige, sechseckige, fünfeckige oder dreieckige Schachteln basteln.

Viereckige Schachteln

Natürlich kann man auch einfache, viereckige Schachteln mit dem Ultimate Pro Bastelkoffer basteln. Dafür kannst du einfach Tonkarton oder festes Scrapbookingpapier in DIN A 4 oder 5 verwenden. Für andere Größen musst du allerdings selbst ausmessen, wie groß die Papierstücke sein müssen.

Rechteckige Schachteln mit dem Ultimate Pro basteln

So wird ausgemessen

  1. Zuerst benötigst du Länge und Breite – wenn der Karton 2 cm hoch werden soll, dann musst du diese zwei Zentimeter an den vier Seiten dazu rechnen.
  2. Für einen Karton, der 10 x 5 cm Grundfläche haben soll und 2 cm hoch sein soll benötigst du also zwei Stücke Tonkarton (oder anderes festes Papier) in der Größe 14 x 9 cm.
  3. Der Deckelrand geht dabei dann fast bis zum Boden der Schachtel.
  4. Mit dem Ultimate Pro bearbeitest du die beiden Schachtelteile unterschiedlich. Dadurch wird der Deckel automatisch so groß, dass er problemlos auf das Unterteil der Schachtel passt. Du musst nicht mehr nachrechnen, abmessen oder sonstiges – es passt einfach.
  5. Mit etwas Köpfchen bekommst du das natürlich auch ohne den Ultimate Pro hin. Du schneidest zwei gleich große Teile und veränderst den Abstand bis zu den ersten Falzlinien um einige Millimeter. Dadurch erreichst du das gleiche – allerdings musst du rechnen und aufpassen – was beim Ultimate Pro einfach entfällt.

Weitere Beispiele

Auch diese Schachtel wurde mit dem Ultimate Pro hergestellt und ist durch die Verwendung dieses Prägekoffers extrem einfach zu basteln. Die Vorlage im Anhang wird einfach zweimal ausgeschnitten, gefalzt und geklebt und muss dann nur noch mit Stickern, 3D-Bildern usw. ausgeschmückt werden.


Bild: Schachtel – verziert mit einem 3D-Bild und weißen Embellishments.

Mit dem Ultimate Pro von Crafters Companion kann man ohne weiteres auch dreieckige Schachteln basteln. Verziert wurde die Schachtel noch mit einer Lilie – und eignet sich nun als schlichte Geschenkverpackung.

Für diese Schachtel habe ich gelben Tonkarton verwendet, den ich nach der Fertigstellung der Schachtel mit Chalks noch etwas „nachgefärbt“ habe. Das Bild ist ein Vintagebild – besser gesagt eine Oblate, (die sich übrigens auch sehr gut als 3D-Bild eignet).

Im Gegensatz zu den „normalen“ Boxen müssen bei der dreieckigen Box die Ecken anders eingeschnitten werden. Wie genau sieht man in der Vorlage, die man sich bei Crafters Companion kostenlos herunterladen kann (eine PDF-Datei, für die der Acrobat Reader benötigt wird).

Siebeneckige Schachtel mit Obstbildchen

Auch fünfeckige Schachteln lassen sich problemlos basteln. Die Vorlage dafür gibt es im Anhang.

Hier habe ich noch ein Video gefunden, in dem gezeigt wird, wie einfach es ist, Schachteln mit dem Ultimate pro zu basteln. Das Video ist leider auf Englisch, aber man sieht trotzdem ganz genau, was gemacht wird.

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unsere Bastelanleitung für den Ultimate Pro? Dann freuen wir uns, wenn du sie in den sozialen Medien teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Schachteln basteln mit dem Ultimate Pro

Es ist technisch leider nicht möglich, die angezeigten Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 7.12.2022. Der angezeigte Preis könnte seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Der Verkauf erfolgt grundsätzlich zu dem Preis, den der Verkäufer zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website für das Produkt angibt.

2022-04-26 12:58:00
Bastelfrau (Barbara)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner