Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 25 Juni 2014
Blumenbuch

Ruckzuck wird mit Hilfe von Plusterfarben aus einem einfachen Buch aus Recyclingmaterial eine kleine, plastische Blumenwiese.

 

Das brauchst du:

  • Notizbuch aus fester Pappe
  • Plusterfarben in gelb, orange und grün

 

Und so geht's:

  1. Mit der orangen Plusterfarbe setzt du einige Tupfen über den Deckel des Buches verteilt und lässt sie trocknen oder zumindest antrocknen. Das gibt die Blütenmitte.
  2. Mit der gelben Plusterfarbe setzt du jeweils 5 Tupfen als Blütenblätter um die orangen Punkte herum. Ebenfalls wieder antrocknen lassen.
  3. Die Stiele malst du mit der grünen Plusterfarbe auf: einen Strich - etwas gebogen - nach unten. Dann folgen die Blätter. Auch sie bestehen nur aus etwas dickeren Strichen: einer nach rechts und einer nach links.
  4. Wenn alles gut durchgetrocknet ist - je nachdem, wie dick du die Punkte gemacht hast, dauert dies einige Stunden, plusterst du die Farben auf. Dafür brauchst du einen Fön, mit dem du auf höchster Stufe solange auf die Punkte pustest, bis sie sich aufgebläht haben. Dies kann gut eine Minute dauern.
  5. Alternativ dazu kannst du das Buch auch bei 150 °C in den Backofen legen. Dort plustern die Farben ebenfalls auf.