Direkt zum Inhalt

Die schöne Gärtnerin oder doch eher ein Alien?

Gespeichert von Bastelfrau am 6 Mai 2014
Selbst gebastelt: Dekoration für den Geburtstagstisch

Eigentlich wollte ich ja mit diesem Styroporkopf "Kunst machen". Aber irgendwie fiel mir dazu nichts ein (liegt vielleicht daran, weil ich keine Künstlerin bin? *grübel*). Dann dachte ich mir, ich probiere mal die Krakelierpaste der Fa. Creartec daran aus. Das habe ich gemacht, hat auch wunderbar funktioniert - aber: weiß sollte der Kopf ja nicht bleiben. Also: Seidenmalfarbe drauf - diesmal in Grün. Hmm... jetzt habe ich einen Alien. Na gut: Jetzt noch den Hut auf und schon ist eine "Schöne Gärtnerin" daraus geworden... :-)

 

Das brauchst du:

  • Styroporkopf
  • Krakelierpaste
  • Seidenmalfarbe in aschgrün

 

Und so geht's:

  1. Die Krakelierpaste mit den Fingern dick auf den Styroporkopf auftragen. Trocken lassen (dabei entstehen die Risse).
  2. Die Seidenmalfarbe auftragen. Wenn nötig, mehrmals. Trocknen lassen.
  3. Den Strohhut aufsetzen (damit man nicht mehr sieht, dass es ein Alien ist :-) )

 

Kopf ohne Hut = Alien

Image

Detailfoto Krakelur

Image

Nachtrag: Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass dieser Kopf schon sehr alt ist und ursprünglich anders bemalt war - nämlich mit Krakelierlack und in den Farben Gold und Schwarz. Er diente früher einmal dazu, Ohrringe schön zu präsentieren, die ich auf Kunsthandwerkermärkten verkaufte.