Direkt zum Inhalt

DIY Weihnachtsschmuck: Tannzenzapfenkranz selber machen

Gespeichert von Becky am 17 Dezember 2019
DIY Weihnachtsschmuck: Tannzenzapfenkranz selber machen

Weihnachten steht vor der Tür! Wie wäre es mit einem leichten Last Minute Tannenzapfenkranz? Ich bin zwar ein großer Fan von sämtlichen Kränzen – egal ob an Tür, Fenstern, Wand oder Tisch, aber selber habe ich mich an so einen Kranz noch nicht herangetraut. Wem es so geht wie mir, findet in diesem Tannezapfenkranz den perfekten Start, denn er ist leicht gemacht und geht schnell.

 

 

Bastelmaterial Tannenzapfenkranz

  • 5 Tannenzapfen
  • Acrylfarbe in weiß
  • Samtband in rot
  • Sisalband
  • Einen Pinsel
  • Eine Heißklebepistole
  • Eine Schere

 

Bastelanleitung Tannenzapfenkranz

  1. Einen Tannenzapfen nehmen und an einer Seite etwas Heißkleber auftragen.
  2. Den nächsten Tannenzapfen an diese Stelle kleben und die gegenüberliegende Seite ebenfalls mit Heißkleber bestreichen.
  3. So weiter vorgehen, bis man alle Tannenzapfen miteinander verbunden hat und ein kleiner Kranz entstanden ist.
  4. Mit der weißen Acrylfarbe die Spitzen der Tannenzapfen weiß anmalen.
  5. Ein Stück Sisalband abschneiden und daraus ein große Schlaufe bilden.
  6. Einen Doppelknoten binden und diesen fest zu ziehen.
  7. Die beiden Enden des Sisalbandes abschneiden.
  8. Das Sisalband mit der Heißklebepistole in den Zwischenraum von zwei Tannenzapfen kleben.
  9. Ein großes Stück Samtband abschneiden und die beiden Enden aneinander kleben.
  10. Ein kleines Stück Samtband abschneiden, um die Mitte des großen Bandes schlingen und an der Klebenaht festkleben.
  11. Zwei gleich lange Stücke Samtband abschneiden und rechts auf rechts aufeinanderlegen. Ein Ende schräg abschneiden.
  12. Diese beiden Stücke Samtband auf die Rückseite des Schleife kleben.
  13. Die Schleife auf den Kranz kleben. Dabei nicht die Mitte ankleben, sondern die beiden Schleifenschlaufen auf die Tannenzapfen kleben. Wenn man die Mitte ankleben würde, würde die Schleife zwischen den Tannenzapfen fast verschwinden.

 

Basteltipps und -tricks

  • Die Größe der Samtbänder hängt von der des Tannenzapfenkranzes ab. Bevor man das erste Stück abschneidet, sollte man das Samtband so zusammenlegen wie geplant und überprüfen, ob es die richtige Länge hat, in dem man es an den Tannenzapfenkranz hält. Alle anderen Samtstücke hängen von der Länge des ersten Stückes ab. Die beiden Schleifenbänder sollten in etwa von der oberen Schleife bis zum Ende der Kranzöffnung reichen.
  • Einzeln machen sich Tannenzapfen auch als Weihnachtsbaumanhänger sehr gut. Besonders süß  sehen dabei Tannzenzapfen-Engel aus.