Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 2 Juli 2014
Terrakottapen auf Tontopf

Zum Essen ist dieser Fischtopf nicht geeignet, denn es handelt sich um einen bemalten Tontopf. Das Schöne dabei: Es geht einfach und schnell, die Bastelidee ist für das Basteln mit Kindern geeignet und an Material benötigt man nur Tontöpfe und Terrakottastifte. Auch das Basteln mit einer Kindergruppe ist möglich, allerdings sollte die Gruppe dann nicht zu groß und die Kinder nicht zu klein sein - da es sich bei den Terrakottastiften um Pumpstifte handelt, könnte es sonst leicht zu dem einen oder anderen Malheur kommen.

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Terrakottastifte mit breiter Spitze in blau, grün und orange
  • Terrakottastift mit schmaler Spitze in schwarz (für die Konturen)
  • Tontopf

 

Bastelwerkzeuge:

  • Bleistift
  • altes Tuch
  • alte Zeitung
  • Klarlack (Sprühlack) nach Bedarf

 

Bastelanleitung:

  1. Den Tontopf mit dem alten Lappen abwischen. Darauf achten, dass keine Tonstaubreste am Topf verbleiben.
  2. Mit dem Bleistift die Konturen grob vorzeichnen.
  3. Den Terrakottastift mit der Spitze auf eine dicke Lage Zeitungspapier drücken. Solange pumpen, bis die Miene des Stiftes mit Farbe gefüllt ist.
  4. Die einzelnen Felder auf dem Topf ausmalen. Die Farbe trocknen lassen.
  5. Mit dem feinen Stift die Konturen nachzeichnen. Trocknen lassen.
  6. Wenn der Topf wasserfest sein soll, wird zum Schluss noch Klarlack aufgesprüht.

 

Tipps und Tricks:

  • Achtung: Nicht zu lange pumpen, die Farbe läuft sonst unkontrolliert aus!