Direkt zum Inhalt

Mini-Osternest aus einem Tontopf

Gespeichert von Becky am 14 April 2019
DIY Mini-Osternest aus Tontöpfen

Eine kleine Osterdekoration aus einem Mini-Tontopf und einem Wachtelei ist schnell gemacht und hat dennoch eine große Wirkung. Wie man die süßen Osternester selber macht, erfährst du hier.

 

Das brauchst du:

  • Einen kleinen Tontopf
  • Weiße Acrylfarbe
  • Hellblaue Kreidefarbe
  • Rosa Kreidefarbe
  • Einen Bleistift mit Radiergummi-Ende
  • ein längliches Stück weißen Tonkarton
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Ostergras
  • Wachtelei aus Kunststoff

 

So wird es gemacht:

  1. Den Tontopf mit weißer Acrylfarbe grundieren. Die Farbe sollte deckend sein, wenn man nach der ersten Schicht also noch Streifen und den Hintergrund sieht, noch ein zweites oder drittes mal darüber gehen.
  2. Das Radiergummi des Bleistiftes in die hellblaue Acrylfarbe tauchen und damit auf den trockenen Tontopf kleine Kreise stupfen.
    Mini-Osternest aus Tontöpfen selber machen
  3. Auch auf das längliche Stück Tonkarton die Kreise tupfen.
  4. Das Radiergummi sauber machen und die Farbe abwischen.
  5. Wie mit der rosafarbenen auch mit der rosa Kreidefarbe verfahren.
  6. Das doppelseitige Klebeband auf die Enden des weißen Tonkartons kleben.
    Mini-Osternest aus Tontöpfen selber machen
  7. Den Tonkarton an den Rand des Tontopfes kleben.
    Mini-Osternest aus Tontöpfen selber machen
  8. Den Tontopf mit Ostergras füllen.
  9. Ein Wachtelei in das Osternest legen.

 

Tipps und Tricks:
Mini-Osternest aus Tontöpfen selber machen

  • Je mehr man den Bleistift auf den Tontopf drückt und je mehr Farbe auf dem Radiergummi ist, desto größer werden die Kreise.
  • Diese Osternester kann man auch super mit Kindern zusammen basteln, auch in größeren Gruppen wie in der Schule oder bei Bastelkursen. Tipps, wie man dafür Bastelsets zusammenstellen kann, findest du in unserem Artikel zu Bastelsets für die Schule.
  • Man kann die Kreise auch vorher mit einem Bleistift leicht vorzeichnen und mit einem sehr dünnen Pinsel aufmalen. Mit einem Zirkel werden die Kreise besonders regelmäßig, allerdings braucht man für das Ausmalen eine sehr ruhige Hand.
  • Man kann die Punkte auch mit einem Kreisstempel und Stempelfarbe auf den Tontopf bringen. Da beim Stempeln weniger Farbe auf dem Stempel ist, sollten dabei keine Tropfen entstehen.
  • Wer nach Ostern den Tontopf mit Blumen füllen möchte, sollte noch eine Schicht wasserfesten Lack auftragen, so bleibt die Farbe länger haltbar.