Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Ostern-Weidekranz mit marmorierten Plastikeiern und Filzhäschen



Weidekranz mit marmorierten Ostereiern

Ostern steht vor der Tür! Mit einem tollen Wand oder Türkranz kehrt die Osterstimmung ins Haus ein. Mit einem Weidekranz, ein paar Plastikeiern und Filzwolle ist dieser Osterkranz schnell gemacht.

 

So wird es gemacht:

  • Filzwolle in Türkis, Rosa und Fuchsia
  • Einen weißen Weidekranz (Zum Beispiel von Tedi)
  • Petrolfarbener Filz
  • Häschen-Schablone
  • Plastikeier
  • Spitzenborte
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Flüssigen Kleber

 

So wird es gemacht:

  1. Die Plastikeier einfärben, zum Beispiel kann man Ostereier mit Nagellack marmorieren.
  2. Von der Filzwolle lange dünne Streifen abziehen und sie um die Stränge des Weidenkranzes wickeln.
    Weidekranz mit marmorierten Ostereiern selber machen
  3. Die Filzwolle an die Stränge ankleben.
  4. Aus der Filzwolle kleine Nester für die Ostereier auszupfen und sie mit dem Heißkleber auf den Kranz kleben.
  5. Die Ostereier ebenfalls mit dem Heißkleber auf die Nester kleben.
    Weidekranz mit marmorierten Ostereiern selber machen
  6. Schneide die Häschen-Schablone aus und Stecke sie mit einer Stecknadel auf den Filz.
    Mit einer dünnen scharfen Schere die Häschen ausschneiden und sie mit der Heißklebepistole auf den Kranzkleben.
    Weidekranz mit marmorierten Ostereiern selber machen
  7. Das Spitzenband abschneiden und es um den Kranz knoten. Damit man den Kranz aufhängen kann, auch die beiden Enden des Spitzenbandes verknoten.

 

Tipps und Tricks:

  • Beim Umwickeln des Kranzstränge fängt man am Besten auf der Rückseite des Kranzes an und hört dort auch auf, denn dann sieht man die Klebestellen nicht.
  • Beim Festkleben der Filzwoll-Stränge kann man sowohl Leim als auch Servietten-Kleber oder Decoupage-Kleber verwenden, da man keine große Klebekraft benötigt.
  • Die Schablone für die Häschen findest du unter der Anleitung. Enthalten sind zwei verschiedene Hasen in drei Größen.
  • Ohne das Spitzenband kann man den Kranz natürlich auch auf den Tisch oder eine Kommode stellen.
  • Anstatt Filzwolle kann man auch dünne Satin-Bänder um die Kranzstränge wickeln, allerdings muss man diese mit stärkerem Kleber wie Sekundenkleber oder der Heißklebepistole verwenden.
  • Man kann nicht nur Ostereier, sondern auch Schälchen und Tassen mit Nagellack marmorieren.
  • Wenn die Kranzstränge zu fest aneinander geklebt sind, kann man versuchen, sie vorsichtig zu lösen, in dem man ein bisschen an ihnen wackelt.
  • Mit Weidenkränzen kann man so viele schöne Sachen machen, wie der Weidenkranz Anka Special.

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.