Direkt zum Inhalt
Porzellan im Zentangle®-Stil gestalten – Entspannt kreativ sein mit den edding Porzellanpinselstiften

(Ahrensburg, August 2015) Zentangle® ist derzeit in aller Munde. Der Trend aus den USA erfreut sich jetzt auch in Deutschland großer Beliebtheit und sorgt mit der meditativen Zeichentechnik für seelische Balance im Alltag. Begonnen wird mit einzelnen Linien, die nach und nach zu Mustern (Tangles) werden und verbunden ein kleines Kunstwerk ergeben. Was auf Papier-Kärtchen mit feinen schwarzen Stiften gelingt, haben wir für Sie auf Porzellan ausprobiert – und sind von dem Ergebnis begeistert.

 

Lassen Sie Ihren Zentangle®-Ideen doch mal auf Porzellan freien Lauf, denn die zarten Striche und Muster lassen sich wunderschön auch auf Esstellern oder Bechern verwirklichen. So wird aus der kleinen Entspannungsübung ein beständiges Kunstwerk, an dem man sich immer wieder erfreuen kann. edding Expertin und zertifizierte Zentangle® Trainerin Beate Winkler hat speziell für edding Tangles für Porzellanoberflächen entwickelt: „Zentangle® ist meine Leidenschaft. Von Muscheln über Holz und Stoff habe ich schon viele Materialien verschönert. Porzellan war für mich eine neue Herausforderung und es hat mir viel Freude bereitet. Es ist etwas Besonderes, auf den glatten, glänzenden  Oberflächen etwas Bleibendes und Wertvolles zu kreieren.“

 

Die flexible Spitze der edding Porzellan-Pinselstifte ermöglicht feine und breitere Linien sowie flächiges Ausmalen. Der besonders cremige Auftrag sorgt für ein gleichmäßiges Farbergebnis ohne Tropfenbildung. Nach dem Einbrennen im Backofen sind Ihre Werke auch spülmaschinenfest. Wenn Sie Ihre Gedanken und Kreativität nicht nur in schwarzen Strichen bündeln möchten, finden Sie dank der drei farblich sortierten Sets sowohl Ihre meditativen Momente als auch Freude an der Farbgestaltung. So sind die Stifte in Sets mit warmen Rottönen, kühlen Blau- und Grüntönen sowie gemischten Farben erhältlich.

 

Inspiration    

 

Das brauchen Sie für die Tangles auf Porzellan:

  • 1-3 Sets edding Porzellan-Pinselstifte
  • weißes oder helles Porzellan oder ofenfeste Keramik
  • Wasser und Brennspiritus zur Vorreinigung
  • Feuchtes Tuch oder Wattestäbchen zum Korrigieren
  • Backofen

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Zunächst das Geschirr mit Wasser reinigen (am besten in der Geschirrspülmaschine) und mit Brennspiritus abwischen, um bspw. Fettflecken zu entfernen. Die Porzellan-Pinselstifte sind sofort ohne Pumpen einsatzbereit. Bei der Gestaltung bitte die Innenflächen freilassen und nur die Außenseiten des Tellers bemalen.

porcelain_teller_step_07_1_l.jpg

Die sehr flexible Spitze des Porzellan-Pinselstiftes ermöglicht sowohl ganz feine als auch breitere Striche. Zunächst beginnen Sie mit einfachen Kontur-Linien, so dass z.B. eine Schleife entsteht. 

porcelain_teller_step_01_1_l.jpg

Falls ein Strich mal daneben geht, diesen mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen entfernen. Solange das Dekor noch nicht im Ofen eingebrannt ist, können gewünschte Korrekturen jederzeit erfolgen.

porcelain_teller_step_02_1_l.jpg

Nach einer kurzen Trocknungszeit werden die Zwischenräume farbig ausgemalt.

porcelain_teller_step_03_1_l.jpg

Bei den Kreisen wird ebenso von außen nach innen bis zum Ausmalen gearbeitet und schon entstehen farbenfrohe Werke.

porcelain_teller_step_04_1_l.jpg

Wenn die Gestaltung fertig ist, das Porzellan 15 Minuten trocknen lassen und dann bei 160°C für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen einbrennen. Das Porzellan dafür auf ein kaltes Rost stellen und in den Ofen schieben. Hinterher im Ofen abkühlen lassen. Nach dem Einbrennen sind Ihre Teller mit Zentangle® Muster sogar spülmaschinenfest.

porcelain_teller_step_08_1_l.jpg

Bilder und Text: edding Vertrieb GmbH

 

Info: UVP für ein Set edding 4200 Porzellan-Pinselstift: 9,95 Euro