Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke in letzter Minute



Alle Jahre wieder kommt Weihnachten ganz plötzlich und man merkt erst in letzter Minute, dass man noch ein Geschenk benötigt. Und natürlich sind dann die Geschäfte auch schon zu. Da bleibt einem nichts anderes übrig, als noch schnell eine Kleinigkeit selbst zu basteln… Hier findest du ein paar Ideen dazu.


Geschenke aus der Küche

Bild links: Gila Hanssen / pixelio.de

Wer fleißig für Weihnachten gebacken hat, der kann nun einfach ein paar Weihnachtsplätzchen schön einpacken und hat in aller Schnelle ein weihnachtliches Geschenk.

Beliebte Geschenke sind auch "Gifts in a Jar". Dafür werden die verschiedenen Ingredienzien dekorativ in ein Glas geschichtet. Wer kein großes Glas hat, der verwendet einfach ein Babygläschen oder sogar ein Reagenzglas und füllt eine Kaffee- oder Kakaomischung hinein und verziert es noch ein wenig. Bei Reagenzgläsern kann man zum Beispiel mehrere verschiedene Mischungen herstellen, die Reagenzgläser damit befüllen und zusammenbinden.

Ebenfalls schnell herzustellen sind Badesalze. Sie lassen sich mit Lebensmittelfarben einfärben und mit Duftölen beduften. Oder man nimmt verschiedene Zutaten aus der Küche, wie zum Beispiel Teebeutel, Kräuter und Haferflocken, und kreiert daraus neue Badezusätze.

Viele tolle "Geschenke im Glas" habe ich auf meiner Pinwand bei Pinterest gesammelt.

 

Blumen und Gestecke

Wer Weihnachtssterne im Haus hat, kann daraus im Nullkommanichts einen schönen Strauß binden. Obwohl Floristik eher nicht ganz so "meins" ist, denke ich, dass ich damit - zusammen mit ein paar Weihnachtsdekos - auch einen schönen Strauß binden könnte, denn Weihnachtssterne sind so dekorativ, dass man gar nicht mehr viel machen muss.

weihnachtsstern.jpg

Bild: Birgit Winter  / pixelio.de

Wenn es aber lieber doch noch ein Kranz werden soll, dann hat Lisa, die Floristin, noch eine Idee:

Dieser Kranz mit Kerze passt nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch noch lange danach.

Wem die Zeit zu Selbermachen fehlt oder wer seine eigenen Weihnachtsbasteleien noch mit Blumen krönen möchte, kann bei Fleurop.de noch bis 11:00 Uhr am 24. Dezember einen Weihnachtsstrauß bestellen, der garantiert am Heiligabend ausgeliefert wird.

 

Aus Papier und Pappe

Lesezeichen kann man immer gebrauchen und auf die unterschiedlichsten Arten herstellen. Ganz einfach sind Lesezeichen, die einfach aus zwei oder drei aufeinander geklebten Herzen bestehen.

Oder man faltet ein Lesezeichen aus einem einzigen Origamiblatt. Diese Lesezeichen werden dann einfach auf die obere rechte Ecke der Seite gesteckt.

Eine weitere Möglichkeit, kleine Lesezeichen selbst zu basteln, sind verzierte Büroklemmen. Dafür kann man Anhänger aus dem Schmuckbereich, kleine Figuren aus Tonkarton, Perlen und vieles mehr verwenden. Oder man biegt sie sich einfach zurecht, zum Beispiel in Herzform, wie im folgenden Video zu sehen ist.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.