Viereck und Fünfeck

Von den vielen bekannten Geduldsspielen, die sich der Bastler ohne große Mühe leicht aus Zigarrenholz oder Sperrholz aussägen oder auch aus dünnen Steinplatten herausarbeiten kann, ist das hier abgebildete Fünfeck aus dem ein Quadrat zu formen ist, eines der reizvollsten.

 

 

Wer diese Spiele nachmachen will, muss die Zeichnung recht sorgfältig durchpausen. Vielleicht gibt es einem findigen Kopf Veranlassung, selbst einmal eine ähnliche Aufgabe auszuklügeln, etwa ein gleichschenkliges Dreieck, das so in Stücke zerlegt wird, dass man ein Quadrat daraus bauen kann. Oder ein Schweizerkreuz (5 gleichgroße Quadrate), das seinen Fünfeck ergibt. Wer versucht’s?

2019-11-21 15:05:36
Bastelfrau (Barbara)