19. Juli 2024

Warum du deine Diamond Painting Bilder versiegeln solltest

Warum du deine Diamond Painting Bilder versiegeln solltest Titelbild

Werbung – enthält Partnerlinks

Diamond-Painting ist eine beliebte Form der kreativen Entspannung, bei der kleine funkelnde Diamanten auf eine Leinwand geklebt werden, um ein beeindruckendes Kunstwerk zu schaffen. Um die Haltbarkeit und den Glanz dieser Kunstwerke zu gewährleisten, ist es ratsam, sie zu versiegeln. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Diamond Painting Bilder versiegeln kannst und welche Vorteile das hat.

Warum ist es sinnvoll, ein Diamond Painting zu versiegeln?

Die Versiegelung eines Diamond Paintings hat viele Vorteile. Die Versiegelung schützt deine Bilder nicht nur vor Staub und Schmutz. Die Klebeschicht, auf der die Diamanten aufgeklebt sind, kann im Laufe der Jahre ihre Klebekraft verlieren. Durch die Versiegelung werden die Steine wieder fest an ihrem Platz fixiert. Außerdem wird durch die richtige Versiegelung die Leinwand stabiler. Auch das sorgt dafür, dass die Steine nicht so leicht herausfallen und sich nicht so schnell ablösen. Je nach Art der Versiegelung kann auch der Glanz und die Leuchtkraft der Diamonds verstärkt werden. Dadurch wirkt das Diamond Painting noch eindrucksvoller und wird zu einem echten Blickfang in jedem Raum.

Produkte zur Versiegelung von Diamond Painting

Es gibt verschiedene Produkte zur Versiegelung von Diamond Painting, die je nach Vorlieben und Anforderungen ausgewählt werden können. Hier sind einige der beliebtesten Optionen:

  • Versiegelungskleber: Man kann verschiedene Arten von Kleber verwenden, beispielsweise einen Puzzelkleber oder einen speziellen Diamond Painting Versiegelungskleber. Wichtig ist, dass der Kleber transparent und glänzend trocknet. Der Kleber dringt auch in die schmalen Ritzen zwischen den Steinen ein und sorgt dafür, dass die Steine länger haften und sich Staub leichter abwischen lässt.
  • Mod Podge: Mod Podge ist ein vielseitiges Versiegelungs- und Klebemittel, das in vielen Kunst- und Bastelprojekten verwendet wird. Es kann auch zum Versiegeln von Diamond Paintings verwendet werden. Durch die Verwendung von Mod Podge verliert das Diamond Painting jedoch etwas an Glanz.
  • Diamond Painting Versiegelungsfolie: Diese transparente Folie wurde speziell für Diamond Paintings entwickelt. Sie wird einfach über das fertige Kunstwerk geklebt und schützt die Diamanten vor Staub, Feuchtigkeit und Abnutzung. Allerdings ist es schwierig, die Folie faltenfrei aufzukleben.
  • Spray: Die Bilder können auch mit einem Spray versiegelt werden. Dazu kann man ein Aerosolspray aus dem Baumarkt oder auch Haarspray verwenden. Man sollte aber ein Spray auf Wasserbasis nehmen, damit es die Steine nicht angreift. Es schützt die Steine vor Staub und Schmutz. Außerdem ist es wasserfest und trocknet schnell. Es hat aber keinen Einfluss darauf, wie lange die Steine kleben bleiben.
  • Bilderrahmen: Diamond Paintings können auch in einem Bilderrahmen geschützt werden. Wenn man das Glas drin lässt, ist das Bild vor Staub und Schmutz geschützt. Allerdings kommen die Steine dann nicht mehr so schön zur Geltung.

Was man vor dem Versiegeln beachten sollte

Vor dem Auftragen des Sprays, des Klebers oder der Schutzfolie muss das Bild vorbereitet werden. Es ist wichtig, dass es staub- und schmutzfrei und vollständig getrocknet ist. Andernfalls werden Schmutz und Staub sichtbar und können das Ergebnis beeinträchtigen. Es ist auch wichtig, vorher zu überprüfen, ob alle Steine richtig kleben und sitzen. Sonst kann es je nach Art der Versiegelung passieren, dass die Steine dauerhaft nicht richtig platziert sind.

Meine Erfahrungen mit dem Versiegeln von Diamond Painting Bildern

Ich habe mein Diamond Painting Bild aus der Campus-Tüte mit dem Enjoyoro Diamond Painting Finish versiegelt. Ein Pinsel wurde mitgeliefert und das Auftragen war sehr einfach. Es dauerte allerdings ein paar Stunden, bis der Kleber getrocknet war. Danach habe ich das Bild in einen Bilderrahmen gelegt. Damit es gut hält, habe ich die Ränder, an denen keine Steine kleben, umgeschlagen und zusammengetackert. Dann habe ich ein passendes Stück Pappe hineingelegt. Das Glas im Bilderrahmen habe ich weggelassen, damit die Steine besser zur Geltung kommen.

Hat dir der Artikel darüber, wie du dein Diamond Painting Bild versiegeln kannst gefallen? Dann speichere es dir doch mit diesem Bild auf Pinterest:

Warum du deine Diamond Painting Bilder versiegeln solltest Pinterestbild
2023-12-23 19:02:36
Bastelfrau (Becky)