Winterakonit – Winterling

Eranthis ist ein nur etwa 8-10 cm hochwachsendes, dankbar blühendes und vor allem sehr hartes Pflänzchen, welches wohl als einer der ersten Frühlingsblüher angesprochen werden kann, da die reingelben Blumen schon im Februar und März zum Vorschein kommen.

 

Die Pflanze bevorzugt einen nicht zu schweren Untergrund und eine halbschattige Lage.

Beste Pflanzzeit im Herbst im ruhenden Zustande. Vermehrung durch Teilung oder auch Samenaussaat im Herbst. E. hiemalis ist die bei uns heimische und bekannteste Form, während E. cilicica etwas größere Blumen zeitigt, dabei aber ebenso hart und unempfindlich wie die vorgenannte ist.

In Verbindung mit anderen früh blühenden Zwiebelgewächsen, wie Galanthus, Leucojum, Scilla usw., ist dieser Winterakonit besonders gut in unsern Gärten verwendbar. Ganze Einfassungen längs der Wege davon sind besonders schön.

Eine weitere schöne Pflanze im Ziergarten ist der Rittersporn.

2009-09-23 12:40:03