26. November 2022
Weihnachtliche Tischkarten

Weihnachtliche Tischkarten

Der Einsatz von Verzierwachsresten – in Form kleiner Sternchen oder Punkte lässt einen Sternenhimmel entstehen. Auch Reste von Encausticbildteilen können hier Verwendung finden. Mit Konturscheren werden Randzonen dekorativ verschönert.

 

Von Jeannette Knake

 

Das braucht ihr:

  • Mitchel Schablone Weihnachten
  • Fotokarton Rot
  • Reliefpaste
  • Zauberpuder
  • Prägefolie Gold – für Encaustic

 

Und so geht’s:

  1. Tischkarten in den Größen 8 x 5 cm aus grünem Fotokarton zuschneiden.
  2. Schablone in der linken oberen Ecke anlegen und mit Relieffa belegen. Anschließend mit dem Fön antrocknen.
  3. Nach dem Trocknen der Relieffa das Zauberpuder mit einem Stück Nylon oder Küchenkrepp auf die Motivkanten aufreiben.
  4. Die Tischkartenkante ebenfalls mit Zauberpuder als Randgestaltung leicht aufreiben.
  5. Namen mit der Prägefolie Encaustic übertragen.
2014-07-08 15:31:50

Cookie Consent mit Real Cookie Banner