Basteln mit Krepppapier

Aus Krepppapier lassen sich tolle Blumen basteln, man kann damit Geschenke einpacken oder Papiermuster erstellen, Schleifen binden und Karnevalskostüme basteln und vieles mehr.

Blumen aus Papierstreifen

Diese kleine Rose habe ich aus einem Rest Filterpapier gebastelt, das beim Basteln des Osterkörbchens übrig geblieben ist. Das Prinzip dabei ist sehr einfach und man kann auch anderes Papier verwenden - zum Beispiel Krepppapier. Für mich ist es bei weitem die einfachste Art, Blumen aus Papier zu basteln. Auch die althergebrachte Art wie man Papierblumen aus Krepppapierstreifen bastelt, lässt sich hiermit hervorragend "optimieren".

Blumen aus Krepppapier

Hier findest du alles, was ich über Krepppapierblumen bisher "auftreiben" konnte: Bastelanleitungen darüber, wie man die verschiedenen Blumen aus Kreppapier basteln kann, Links zu anderen Webseiten mit tollen Blumen, Infos über Bücher, Auflistung von Materialien, die du benötigst und weitere Tipps und Tricks zum Thema Blumen basteln mit Krepppapier.

Wilde Rose aus Krepppapier

Für das Basteln dieser Rose habe ich Krepppapier verwendet, das ich an den Rändern eingefärbt habe, damit die fertige Rose möglichst echt aussieht. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rosen, die ich bisher gebastelt habe, habe ich hier nur sehr wenig Bastelmaterial benötigt: Reste von Krepppapier in drei Farben, Floristenkrepp, Farbreste und Draht... das war's auch schon.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Krepppapier abonnieren