Origami

Mit Papier kann man wahnsinnig viel basteln - und manchmal muss man es dafür nur falten. Das nennt sich dann Origami und wer sich im Web einmal nach Origami umschaut, wird die tollsten Kunstwerke dazu finden. Hier geht es allerdings um die leichten Bastelanleitungen für Leute wie dich und mich. :-) 

Mini-Origamisterne

Diese drei Ministernchen habe ich aus gemustertem, weißen Transparentpapier gefaltet. Das Falten ging superschnell - und viel Material benötigt man für die Sterne auch nicht. Ich habe hier zum Beispiel einfach Reststücke verwendet - die Größe war ca. 5 cm im Quadrat. Der dritte Stern ist sogar noch kleiner.

Blütenkugel aus Papier

Viele von euch kennen diese Blütenkugeln unter dem Namen "Fleurogami". Dieser Name ist eine Eigenkreation des Frechverlages - eigentlich heißen diese Art des Blütenfaltens nämlich Kusudama und ist eine Falttechnik aus Japan. Da es vor einigen Tagen doppelseitiges Faltpapier für Blumenkugeln preisgünstig im Lidl gab, habe ich mich auch einmal daran versucht. Hier ist das Ergebnis.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Origami abonnieren