22. Februar 2024

Flocky – Kleber und Pulver

Werbung – enthält Partnerlinks

Bei diesem Produkt weiß ich nicht so genau: Soll ich es nun gut oder schlecht finden? Die Idee, eine samtartige Oberfläche auf allen möglichen Gegenständen aufbringen zu können, finde ich schon toll. Trotzdem habe ich gerade mit Flockypulver[1] und Flockykleber Probleme, die teilweise durch das Produkt selbst und teilweise durch die Verpackung und den Preis hervorgerufen werden.

 

Gut finde ich zum Beispiel, dass man nur sehr wenig Flockypulver benötigt. Das Produkt ist im Verbrauch sehr sparsam. Im gleichen Augenblick frage ich mich dann allerdings: Warum ist so viel in der Flasche? Ein normaler Bastler dürfte mit einer Flasche Flockypulver ewig und drei Tage hinkommen. Lieber wäre mir hier eine wesentlich geringere Menge und dafür auch wesentlich geringerer Preis!

 

Mit dem Flockykleber habe ich ernsthafte Probleme – ich habe mich schon einmal  fürchterlich darüber geärgert. Und das kam so: Ich hatte “alten” Flockykleber, der unter anderem die Eigenschaft hatte, dass er nach dem Auftragen und Trocknen die Form, in der er aufgebracht wurde, behielt. Mit diesem Kleber[4] habe ich das Innenteil von Papierblüten – genauer gesagt Gänseblümchen – betont. Dadurch, dass der Kleber erhaben blieb, sah das Ganze anschließend richtig “echt” aus. Dann war der Kleber alle und ich habe mir “neuen” gekauft. Tja… und was passierte? Ich trug den Kleber auf, streute das Pulver darüber, ließ es trocknen und entfernte dann das überschüssige Pulver. Und dann kam die Enttäuschung… alles darunter war einfach nur platt… nix mehr mit 3D-Effekt. 🙁

 

Das Ärgerliche dabei ist nicht, dass es nicht mehr funktionierte – das Ärgerliche ist, dass es vorher funktionierte und ich deshalb davon ausging, dass das auch so sein würde, wenn ich neuen Kleber kaufen würde. Ganz offensichtlich wurde zwischenzeitlich die Rezeptur geändert und das, was zuerst möglich war, funktionierte nun nicht mehr. Traurig, dass auf der Flasche nicht einmal ein Hinweis wie “Neue Rezeptur” oder ähnliches stand.

 

Und was mache ich nun? Falls ich irgendwann in den nächsten 5 Jahren mein Flockypulver aufgebraucht habe, werde ich mir “kleine Portionen” von einer anderen Herstellerfirma kaufen. Wer selbst auf der Suche nach anderen Herstellern ist, sollte einfach einmal nach Samtpulver[2] oder Samtpuder[3] googeln. Und was den Kleber angeht: Da experimentiere ich nun mit anderen Klebern – auf der Suche nach einem Kleber mit den Eigenschaften, die der Flockykleber einmal hatte.

 

Mittlerweile wird Samtpulver nicht mehr nur zum Basteln eingesetzt. Gerade habe ich es zum Beispiel für die Verschönerung von Fingernägeln gefunden. 🙂

 

Hersteller: Efco/Hobbygross Erler

2011-09-20 06:42:11
Bastelfrau (Barbara)
Begriffserklärung
1. Flockypulver.

Flockypulver und Samtpulver sind vom Prinzip her das Gleiche. Es gibt nur von den verschiedenen Herstellerfirmen unterschiedliche Namen dafür. So heißt es zum Beispiel bei der Fa. Efco Flocky, bei der Fa. Kreul Samt.
Verwenden kann man als Einstreumaterial in Window Color, so kann man z.B. ein Tierfell darstellen. Auch bei der Serviettentechnik kann man es zu dem gleichen Zweck verwenden. Empfohlen wird es zur Verwendung auf Pappe, Styropor, Holz, Kunststoff, Glas, Metall etc. Es ist auch für Textilien geeignet und bei 30 °C waschbar. Verarbeitung: Das Pulver wird immer in die noch nasse Farbe eingestreut. Will man das Pulver auf irgendwelche Gegenstände aufbringen, kann man auch einen speziellen Kleber dafür verwenden (der in der Regel aber nicht notwendig ist). Von manchen Firmen gibt es den Spezialkleber in verschiedenen Farben.

2. Samtpulver.

siehe Flockypulver

3. Samtpuder.

Samtpuder ist ein Pulver für einen Samteffekt auf verschiedenen Untergründen von der Fa. Kreul. Hobby Line Samtpuder kann auf Pappe, Styropor, Holz, Kunststoff, Glas, Metall etc. verwendet werden.

4. Kleber.

Beim Basteln werden verschiedene Kleber für unterschiedliche Anwendungen bzw. Materialien verwendet. Oft wird einfacher Bastelkleber oder Weißleim verwendet, aber auch Spezialkleber wie Sekundenkleber, Serviettenkleber, Decoupagekleber, Styroporkleber, Haftkleber, Kraftkleber und viele andere.