Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Schlamperlsäckchen aus alter Jeans

26. April 2016 - 0:00 -- Bastelfrau


Mit alten Jeans lässt sich richtig viel machen. Je nachdem, was man gerade damit genäht hat, bleibt oft der untere Teil der Hosenbeine übrig. Diese Hosenbeine und etwas weißer Stoff und weiße Spitze ergeben zusammen ein romantisches Schlampersäckchen.

Das Etui ist 20x27 cm groß (20 cm die gerade Seite, 27 die Rundung).

Das brauchst du:

  • Weißer Stoff 2 mal 12x12 cm
  • Spitzenstoff 2 mal 12x12 cm
  • Jeanshosenbein
  • Reißverschluss in passender Länge
  • Spitzenborte 50 cm
  • Etikett "handmade with love"

etui1.jpg

Bild: Das Material

Zuschneiden

Für das Innenteil aus Jeansstoff:

  • 2 Kreise mit einem Durchmesser von jeweils 11 cm
  • Ein Rechteck 22x29 cm

Für das Außenteil:

  • 2 Kreise aus weißem Stoff 11 cm Durchmesser
  • 2 Kreise aus weiße Spitze 11 cm Durchmesser
  • 1 Rechteck aus Jeansstoff 22x29 cm
  • 1 Reißverschluss 20cm lang
  • Spitzenborte 2 mal 22cm lang

 

So wird’s gemacht:

Stoff gemäß Auflistung oben zuschneiden. Für die Rechtecke aus Jeans, das Hosenbein an der einfachen Naht aufschneiden, so dass die Kappnaht erhalten bleibt.



etui3.jpg

Den Stoff auseinander falten und zuschneiden. Die beiden Kreise für das Innenteil am besten vom Beinende zuschneiden. Für die Kreise mit dem Zirkel eine Schablone mit einem Durchmesser von 11 cm zeichnen und ausschneiden. Die Schablone auf den Stoff legen und diesen zuschneiden.

Innenteil:

  1. Jeansstück an der kurzen Seite rechts auf rechts zusammenlegen. Die Nahtzugabe (1 cm)  umbügeln, rechts und links je 3 cm zusammennähen.
    etui8.jpg
  2. Auf beiden langen Seiten (der Rundung) 1 cm Nahtzugabe einzeichnen und kleine Dreiecke einschneiden. Darauf achten, dass die Schnitte nicht bis zur eingezeichneten Linie (Nahtzugabe) gehen.
    etui9.jpg
  3. Die Jeanskreise jeweils rechts auf rechts auf das Jeansstück stecken und festnähen.
    etui12.jpg

Außenteil

  1. Das Jeansstück rechts auf rechts zusammenlegen. Das Spitzenband dazwischen legen. Weiter wie beim Innenteil, Schritt 1 und 2, verfahren.
  2. Die Spitzenkreise jeweils auf die weißen Kreise legen und rechts auf rechts an den Öffnungen des Jeansstückes feststecken und zusammen nähen.
  3. Am besten näht man jetzt schon das Spitzenband mit der Hand unten am Jeansstoff fest.

Reißverschluss

  • Innenteil in das Außenteil legen, den Reißverschluss offen dazwischen legen und feststecken. Das Etui umdrehen und den Reißverschluss mit dem Reißverschlussfuß festnähen. Dabei jeweils in der Mitte anfangen und zum Ende nähen.

etui20.jpg

Das Etikett "handgemacht" mit einigen Stichen mit der Hand annähen.

Hier sieht man die untere Seite des Schlamperlsäckchens mit der von der Jeans erhaltenen Kappnaht.

etui23.jpg

 

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.