Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 29 September 2015
Rostiger Blumentopf mit falscher Spitze

Wenn das kein Titel für eine Bastelarbeit ist, dann weiß ich auch nicht…:-) Aber - lange Worte, kurzer Sinn: eigentlich handelt es sich um einen Rosentopf, der ein bisschen auf alt gemacht wurde.

 

Das brauchst du:

  • Rosentopf
  • Rubbelspitze
  • Rosteffektfarbe
  • alten Pinsel
  • Holzstäbchen

 

Und so wird's gemacht:

  • Den Rosentopf künstlich rosten lassen. Eine ausführliche Anleitung dafür findest du hier.
  • Die Rubbelspitze mit samt der Trägerfolie grob ausschneiden. Auf den Topf platzieren und mit dem Holzstäbchen darüberrubbeln, bis die Spitze komplett auf den Topf übertragen wurde. Fertig.

 

Bezugsquellen:

 

Gefunden habe ich die Rosteffektfarben unter anderem bei

Die beiden oben genannten Links führen auf die Suchseiten, so dass ihr dort die Farben von verschiedenen Anbietern findet.