6. Dezember 2022
Windlicht auf Tontöpfen

Windlicht auf Tontöpfen

Dieses Windlicht wurde während eines Bastelfrauentreffens von Bonsai gebastelt.

Das brauchst du:

  • Crea-Pop-Folie, Crea-Pop-Stöpsel
  • Motivservietten
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Bürolocher

Für den Windlichthalter außerdem:

Windlicht auf Tontöpfen

So geht’s:

  1. Die beiden Tontöpfe mit Montagekleber übereinander kleben und oben drauf den Untersetzer kleben. Auch dieser wird mit Montagekleber befes­tigt. Während der Kleber trocknet, die CreaPop-Folie passend zum Unter­setzer zuschneiden und mit der Servi­ette bekleben.
  2. Die Töpfe werden mit Acrylfarbe bemalt, sobald der Montagekleber ge­trocknet ist.
  3. Nun die Folie für das Windlicht lo­chen und „zusammenstöpseln“.
  4. Um dem Windlichthalter zusätz­lich Pfiff zu geben, erhalten die vorste­henden Ränder der Tontöpfe und der obere Rand des Untersetzers eine dünne Linie aus transparenter Window Color Kontur. Auf die Linien sofort Flimmerkristalleis streuen. Fertig!
Windlicht auf Tontöpfen
2014-06-19 18:51:06

Cookie Consent mit Real Cookie Banner