Badesalz als Valentinstags-Geschenk

Badesalz als Valentinstags-Geschenk ist eine super möglichkeit, deinen Liebsten eine Freude zu bereiten ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Es eignet sich auch als Geschenk für Muttertag, Geburtstage oder auch einfach als nette Kleinigkeit für zwischendurch. Wie du die Gläser für dieses tolle Geschenk verzieren kannst, zeigen wir dir hier.

Badesalz als Valentinstagsgeschenk

Bastelmaterial

  • luftdicht verschließbares Gefäß (zum Beispiel ein leeres Senfglas)
  • Badesalz in zwei verschiedenen Farben
  • Spitzenborte
  • Pinsel
  • rote Acrylfarbe von Martha Stewart (Farbton Holly Berry)
Badesalz als Valentinstags-Geschenk

Bastelanleitung

  1. Den Deckel mit der Acrylfarbe anmalen.
  2. Die Spitzenborte um das Glas legen und danach eine Schleife binden.
  3. Das Badesalz abwechselnd in das Glas einfüllen. Anschließend das Gläschen gut verschließen.

Badesalz als Valentinstags-Geschenk: Tipps und Tricks

  • Wenn du das Badesalz selbst herstellst, kannst du Farbe und Duft selbst bestimmen. Viele interessante Zusatzinformationen findest du beim Blumenversand Edelweiß. Unter anderem findest du dort auch eine ausführliche Anleitung für die Herstellung von Rosen-Badesalz. rosen-badessalz-selber-machen-3.jpg
    (Zur Verfügung gestellt von Blumenversand Edelweiß)

     

  • Das Badesalz kannst du auch mit Lebensmittelfarbe einfärben. Teste aber vorher, ob es die Haut einfärbt bzw. ob es wieder abwaschbar ist.
  • Du kannst dem Badesalz auch durch ätherische Öle eine persönliche Note verleihen.
  • Wenn du das Salz mit ätherischen Ölen oder Farbe bearbeitest, achte darauf, dass das Salz vollständig getrocknet ist.
  • Wenn du die Farbe zweimal auftragen musst, achte darauf, dass die Farbe zwischendurch richtig getrocknet ist.
  • Ein gleichmäßigeres Malergebnis bekommst du, wenn du bei der ersten Farbschicht Längsstreifen und bei der zweiten Querstreifen malst.
  • Beim Einfüllen des Salzes kann man ein Trichter benutzten.
  • Falls du mit Rosen nicht so viel Anfangen kannst, haben wir hier noch drei Grundrezepte für Badesalz.

Badesalz mit Rosenblüten als Valentinstags-Geschenk

Bastelmaterial

  • drei kleine Gläschen
  • Acrylfarbe von Fleur (Farbton Eggshell)
  • Spitzenbänder und Borten
  • Badesalz
  • getrocknete Rosenblüten
  • Masking Tape
  • Heißklebepistole
  • Pinsel

Bastelanleitung

  1. Zuerst die gewünschten Flächen mit Masking Tape abkleben.
    20180130_223619.jpg      20180130_224727.jpg
  2. Die Farbe mit einem Pinsel auftragen.
  3. Danach die Deckel anmalen.
  4. Die Farbe gut trocknen lassen und anschließend das Masking Tape entfernen.
    20180131_005916.jpg
  5. Danach die Spitzenbänder mit der Heißklebepistole ankleben. Du kannst auch gut Schleifen aus ihnen binden.
  6. Die Gläser nach Belieben füllen. Zum Beispiel kannst du eines mit weißem Badesalz, eines mit rosa Badesalz und das letzte mit getrockneten Rosenblüten füllen.
    p1310002.jpg
2018-01-31 23:17:01
Bastelfrau (Becky)

Wichtig!

Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.

Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.