Einfache Schleife binden – für Anfänger

Schleifen geben gebastelten Sachen, vor allem Geschenken, den letzten und oft entscheidenden Pfiff. Dennoch trauen sich viele Bastler die Sache einfach nicht zu – und lassen die schönsten Schleifen ungebunden. Die “Schleife für Einsteiger” hilft, die Hemmschwelle zu überwinden. Natürlich gibt es auch  “Profi”-Schleifen, die Routine und Geschick voraussetzen, um im Ergebnis zu überzeugen. Anders die hier vorgestellte. Mit etwas Übung kann sie jeder nacharbeiten; selbst bei Problemen mit der Feinmotorik.

Bastelmaterial

  • Schleifenband
  • Schere
  • dünne, griffige Kordel oder feiner Draht

Bastelwerkzeug

  • Schere

Anleitung Schleife binden

kopie-von-schleifen1a.jpg

1. Das Band zwischen Daumen und Zeigefinger bis zum Handballen der führenden Hand führen.

kopie-von-schleifen2.jpg

2. Das Schleifenband einmal um die Hand wickeln.

kopie-von-schleifen4.jpg

3. Das Band von den Fingern nehmen und in der Mitte zusammendrücken.

kopie-von-schleifen5.jpg

4. Ein Stück Kordel so über die Mitte des Bandes legen, dass sich oben eine Schlaufe bildet.

kopie-von-schleifen6a.jpg

5. Die Kordelenden von unten nach oben um das Schleifenband führen und durch die Schlaufe fädeln.

kopie-von-schleifen7.jpg

6. Das so entstandene Teil in der Mitte zusammenklappen. So sieht man, ob die Kordel tatsächlich in der Mitte sitzt: falls nicht, die Kordel zurechtschieben. Dann die Kordel fest anziehen.

kopie-von-schleifen8.jpg

7. Die Kordel nach hinten führen und verknoten.

kopie-von-schleifen9.jpg

8. Die “Ohren” der Schleife mit den Fingern zurechtzupfen.

kopie-von-schleifen10.jpg

9. Das Bandende abschneiden. Fertig!

Variation: Schleife mit vier Ohren

kopie-von-schleife4ohren.jpg

Wickelt man das Band im Schritt 2 nicht ein Mal, sondern zwei Mal um die Hand,

kopie-von-schleife4ohren1.jpg

erhält man eine Schleife mit vier “Ohren”.

Tipps:

  • Wickelt man das Schleifenband nur um zwei oder drei Finger anstatt um die ganze Hand, erhält man eine kleinere Schleife. Spreizt man die Finger beim Umwickeln, wird sie größer.
  • Ähnlich wie die Schleife mit vier “Ohren”, kann man natürlich auch welche mit noch mehr “Ohren” binden.
  • Durch das Auffädeln von Perlen auf die Bindekordel, kann die Schleifendekoration weiter ausgeschmückt werden.
  • Anstelle der Bindekordel kann man auch schmales Schleifenband verwenden, das natürlich optisch zum Rest des verwendeten Materials passen sollte.

Bezugsquelle

2014-11-22 19:10:44
Bastelfrau (Barbara)