2. Oktober 2022
Sticker selber machen

Sticker selber machen mit Druckerfolie

Sticker selber machen geht ganz einfach: Man nehme sich eine Grafik, drucke sie auf selbstklebender Folie aus und fertig ist der Sticker. Was bleibt, sind allerdings immer die Ränder, die bei weißer Folie weiß sind und bei durchsichtiger Folie immer noch glänzen. Sie sehen eben wie richtige Sticker aus.

Bastelmaterial für die Sticker

  • Drucker
  • Stickerfolie (z.B. Sticky Jet von folex – gibt es in transparent, weiß und silber)
  • Textverarbeitungsprogramm wie Word oder ähnliches
Sticker selber machen

Bild: Sticker auf transparenter Folie

Bastelanleitung Sticker selber machen

  1. Für Sticker eignen sich besonders gut Cliparts und Vintagebilder (Oblaten – zum Beispiel von Blumen). Diese Bilder findest du in rauen Mengen im Internet. Einfach herunterladen und in einem Extra-Ordner auf deiner Festplatte speichern. Wenn du ein Grafikprogramm besitzt und damit auch umgehen kannst, muss ich darauf nicht weiter eingehen. Wenn du keines hast, dann verwendest du einfach ein Textbearbeitungsprogramm, legst damit ein Dokument an und fügst die Bilder, die du ausdrucken möchtest, ein. Speicher die Datei und drucke sie anschließend auf die Stickerfolie. Dann kannst du die Sticker ausschneiden und aufkleben.
  2. Anschließend kannst du die Sticker und die damit gebastelten Karten, Scrapbooks oder Anhänger weiter verzieren:
  3. Als Umrandung eignet sich hier zum Beispiel ein glitzernder Rand, hergestellt aus Haftkleber und Dekofolie. Die Herstellung ist ganz einfach: Zuerst wird dickflüssiger Haftkleber (aus der Flasche) rund um den Rand aufgetragen. Dann muss der Kleber trocknen – dass er wirklich trocken ist, erkennt man daran, dass er transparent wird. Dann wird die glänzende Seite der Dekofolie darauf gepresst und ruckartig wieder abgezogen. Dies wird solange wiederholt, bis der Rand vollständig mit der Dekofolie bedeckt ist.
Image

Bild: Sticker mit silberner Folie

Achtung:

Die transparente Folie ist wirklich transparent – das heißt, du kannst sie nur auf hellen Untergründen verwenden. Im Gegensatz dazu decken die weiße oder silberne Stickerfolie auch auf farbigen Untergründen. Allerdings musst du in diesem Fall sehr sorgfältig ausschneiden (was allerdings kein Problem ist – die Stickerfolien lassen sich mit einer kleinen scharfen Schere sehr gut ausschneiden!)

Image

Bild: Sticker auf weißer Folie

Das könnte dir auch gefallen

Einkaufstipps

Gefällt dir unser Artikel? Dann freuen wir uns, wenn du ihn auf Facebook und Co. mit deinen Freunden teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Sticker selber machen

2022-07-21 19:28:00
Bastelfrau (Barbara)