Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 14 Juli 2014
Schneekugeln als Geschenkverpackung oder Deko

Diese Kugel dient entweder als Deko oder aber auch als Geschenkverpackung, da sie blickdicht und sehr stabil ist.

 

Das wird gebraucht:

  • 1 große Acrylkugel ca. 20 cm Durchmesser
  • 2 Acrylkugeln ca. 7-10 cm Durchmesser
  • Relief-Paste
  • ca. 20-30 Streusterne
  • ca. 40 cm Goldkordel
  • Goldpuder
  • Goldkordel oder rotes Satinband 0,5 cm zum Aufhängen
  • Borstenpinsel (18)
  • alte Zeitung

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Acrylkugel in 2 Hälften auf die alte Zeitung auf den Arbeitstisch legen und jede Hälfte getrennt voneinander mit Reliefpaste bemalen. In die noch feuchte Masse die Streusternchen (bei der großen Kugel) eindrücken bzw. bei den kleinen Kugeln das Goldpuder aufstreuen.
  2. Nach dem Trocknen der beiden Hälften wird die Kugel zusammengesetzt und der Übergang an der Ansatzkante nochmals mit Reliefpaste bemalt.
  3. Kordel zum Aufhängen einziehen - fertig.

Von Jeannette Knake