Direkt zum Inhalt

Mit Servietten und Serviettenkleber lassen sich beim Basteln Effekte wie gemalt erreichen und so ist es kein Problem, aus einer alten Dose, einer Schachtel oder aber speziell für die Serviettentechnik gekaufte Objekte zu verschönern. Dazu kommt, dass die Serviettentechnik so einfach ist, dass es sich nahezu um eine Basteltechnik mit Erfolgsgarantie handelt. 

Da bei der Serviettentechnik nur die obere Lage einer Motivserviette Verwendung findet, muss dementsprechender ein Kleber verwendet werden. Zur Wahl stehen hier dünnflüssige und dickflüssige Serviettenkleber, die ganz unterschiedlich verarbeitet werden. Der dickflüssige Kleber wird aufgetragen und muss erst trocknen, bevor weiter gearbeitet werden kann. Dann wird das Serviettenbild darauf gelegt, mit Backpapier abgedeckt und mit einem Bügeleisen aufgebügelt. Komplett anders ist die Verwendung des dünnflüssigen Klebers. Hier wird das Serviettenbild auf den gewünschten Gegenstand gelegt und der Kleber mit einem Pinsel, einem Schwammpinsel oder einfach den Fingern von innen nach außen aufgetragen. Nach dem Trocknen kann man noch eine zweite Schicht Kleber oder aber einen Schutzlack auftragen. 

Die Serviettentechnik ist genau so gut für Kinder wie für Erwachsene geeignet. Auch Senioren sollten gut mit der Serviettentechnik klar kommen. Dies liegt daran, dass - obwohl die einzelne Serviettenlage recht empfindlich ist - bei der Verwendung des dickflüssigen Klebers genug Zeit bleibt, um zu helfen und beim dünnflüssigen Kleber einfach die Finger genommen werden können.

Die vielen verschiedenen Motivservietten, die im Handel erhältlich sind, sorgen dafür, dass für jeden Geschmack und für jedes Thema etwas dabei ist. 

Hier findest du nicht nur Bastelideen und Bastelanleitungen für die Serviettentechnik - sowohl für die Serviettentechnik auf Pappe, einen Serviettenklebertest und sondern auch Tipp und Tricks und andere interessante Informationen.

Kleine Geschenk-Handtasche in Serviettentechnik

Gespeichert von Bastelfrau am 21 Juli 2019
Kleine Geschenk-Handtasche in Serviettentechnik

Als ich vor einigen Tagen im Emil & Paula Shop war, bin ich auf total romantische Rosenmotive gestoßen, von denen ich sofort dachte, dass ich sie noch als Servietten hätte. Also habe ich meine Serviettenkisten durchforstet, weil ich wieder einmal richtig Lust auf Serviettentechnik hatte.

Sportlich, sportlich: DIY Hanteln

Gespeichert von Becky am 5 April 2019
Hanteln selber machen

Zwei Plastikflaschen und Wasser – mehr braucht man nicht, um sich leichte Gewichte selber zu machen. Wie man diese Hanteln verschönern kann, zeigen wir dir in dieser Anleitung.

DIY Osternest mit Kreidefarbe

Gespeichert von Becky am 2 April 2019
DIY Osternest

Bald ist Ostern! Eigentlich bin kein großer Ostern-Fan, aber dieses Jahr freue ich mich schon so richtig darauf. Mit meinem Schmetterlings-Osternest kommt auch direkt die richtige Oster-Stimmung auf. Wie du das Osternest ganz einfach selber machen kannst, erfährst du in unserer heutigen Anleitung.

Tagboxen

Gespeichert von Bastelfrau am 7 November 2018
Tagbox in Serviettentechnik

Diese Tagboxen sind ideal für alle, die noch Serviettenreste haben.

Schachtel im Paisley-Muster gestalten

Gespeichert von Becky am 31 Oktober 2018
Schachtel mit Serviettentechnik

Kleine Schachteln eignen sich perfekt für die vielen kleinen Dinge, die sich im Laufe der Zeit im Bad, Wohnzimmer, Küche und Co. angesammelt haben.

Mappe aus Versandkarton

Gespeichert von Bastelfrau am 3 Oktober 2018
Mappe aus Versandkarton

Da ich viel und gerne lese und meine Bücher überwiegend im Internet bestelle, häufen sich bei mir die Verpackungen eines großen Online-Buchhandels.

Serviettentechnik abonnieren