Schneekranz - Do it yourself Unterlage

29. August 2017 - 11:25 -- Floristin


Es gibt so viele verschiedene Kränze und Unterlagen, mit denen man arbeiten kann. Und viele davon kosten leider teuer Geld. Dies vor allem dann, wenn es mal etwas Ausgefallenes sein soll. Diese Anleitung zeigt Euch, wie Ihr mit ein paar Handgriffen einen Kranz kreieren könnt, der förmlich nach Schnee, Winter und Weihnachten schreit.

Das benötigt Ihr:

  • ein Packet Wattepads
  • ein Styroporkranz, 25er Durchmesser

Hilfsmittel:

  • einen feinen Körner oder Schraubenzieher

So wird es gemacht:

  1. Sucht Euch einen Tisch an dem Ihr viel Platz habt. Habt ihr den gefunden, ist es ganz, ganz wichtig das er sauber ist. Watte hat nämlich eine nicht so schöne Eigenschaft. Sie nimmt sofort allen möglichen Schmutz auf. Am besten putzt Ihr die Oberfläche mit Feuchttüchern ab. Säubert Eure Hände gleich mit.
  2. Habt Ihr das gemacht, nehmt Ihr die Watte aus der Verpackung. Zieht das Pad auseinander, so dass ich zwei Hälften in der Hand habt. Die innere Seite ist meistens sehr flauschig. Reibt diese kurz am Tisch und glättet sie so etwas.
  3. Dann nehmt Ihr den Körner und drückt ihn in die Mitte des Pads. Schiebt das Pad mit dem Finger nach oben, sodass eine kleine Blume entsteht. Dann drückt es in den Styroporkranz.
  4. Das macht Ihr so lange bis der komplette Kranz bedeckt ist.
  5. Diesen Kranz könnt Ihr nun weiter dekorieren, mit einem Band an die Tür hängen und mehr. 

wattekranz2.jpg



So werden die Wattepads in den Kranz gesteckt.

Tipps und Tricks:

  • Der Kranz ist, wie schon angedeutet, sehr schmutzempfindlich. Deshalb solltet Ihr in nur im Haus aufhängen.
  • Ihr könnt den Kranz auch nach Belieben einfärben um ein bisschen Frische hinein zu bringen. Am besten versucht Ihr es mit Wasserfarbe.
  • Ihr könnt den Kranz natürlich auch als Unterlage für ein Kerzengesteck benutzen. Ein Glas in die Mitte, ein Teelicht hinein und vielleicht noch ein bisschen Deko auf den Kranz. Allerdings verwendet man hier entweder ein batteriebetriebenes Teelicht oder benötigt ein Glas, das hoch genug ist, so dass die Wattepads nicht durch die Kerze in Brand gesetzt werden können.

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoaleinzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.