13. April 2024

Rauchfleisch mit Sauerkraut

Schweine-, Pökel- oder Rauchfleisch mit Sauerkraut

Werbung – enthält Partnerlinks

Dieses deftige Rezept für Schweine-, Pökel- oder Rauchfleisch mit Sauerkraut passt gut in die kalte Jahreszeit. Ausgerichtet ist es für 4 Personen. Allerdings stammt das Rezept aus der Zeit um 1920 – und damals waren die Fleischportionen noch nicht so groß, wie sie heute sind. Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, denn wir alle sollten ja nicht so viel Fleisch essen – und schon gar nicht gepökeltes. Außerdem kann man natürlich auch andere Fleischsorten verwenden.

Zutaten für 4 Personen

375 g Fleisch
1 l Wasser
1 EL Salz
1 kg Sauerkraut
1 große Zwiebel
1 EL Kümmel
Essig nach Geschmack
2 große rohe Kartoffeln

Vorbereitung

  1. Das Fleisch klopfen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Das Sauerkraut waschen. Anschließend gut ausdrücken.
  3. Die Zwiebel schälen, Kümmel im Siebchen waschen, die Kartoffeln waschen und schälen.

Zubereitung

  1. Fleisch mit kochendem Wasser und Salz (das Salz bei Pökel- oder Rauchfleisch weglassen) ansetzen. Sauerkraut, Zwiebel und Kümmel dazu geben und 20 Minuten kochen lassen.
  2. Die Kartoffeln reiben und dazugeben – gut umrühren. Mit Salz und Essig abschmecken und weitere 10 Minuten kochen.
  3. In die Kochkiste stellen und dort ca. 3 Stunden stehen lassen.

Vorkochzeit: 30 Minuten
Kochzeit: 3 Stunden

Tipps und Tricks

Dieses Rezept für Rauchfleisch mit Sauerkraut ist für die Zubereitung in der Kochkiste gedacht. So kann man viel Energie sparen, wenn man einen Gasherd oder Induktionsherd besitzt. Bei einem Elektroherd ist die Einsparung viel geringer, da die Kochplatten noch eine lange Zeit nach dem Ausschalten noch heiß sind und diese Hitze dann einfach verloren wäre.

Crockpot oder Slowcooker anstelle der Kochkiste verwenden

Wenn du den Crockpot oder Slowcooker verwenden möchtest, um Rauchfleisch mit Sauerkraut zuzubereiten, gibst du die Zutaten einfach in den Behälter und garst die Zutaten ca. 4 Stunden bei Einstellung „High“ oder 6-8 Stunden bei Einstellung „Low“.

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unser Rezept für Rauchfleisch mit Sauerkraut?

Du findest unseren Artikel interessant? Dann freuen wir uns, wenn du ihn mit deinen Followern auf Facebook und Co. teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Schweine-, Pökel- oder Rauchfleisch mit Sauerkraut
2024-02-03 11:44:31
Bastelfrau (Barbara)