Direkt zum Inhalt

DIY Schmuck: Armband basteln mit Muffin-Anhänger und Perlen

Mit Perlen kann man ein schlichtes und einfaches Armband selber machen. Zusammen mit einem kleinen Anhänger kann man ganz leicht süße Highlights setzen.

 

Das brauchst du:

  • Hellblaue matte Perlen
  • Ösenstifte in Silber
  • Biegeringe in Silber
  • Karabinerhaken in Silber
  • Gliederkette in Silber
  • Anhänger Muffin in Silber
  • Rundzange
  • Seitenschneider

 

So wird es gemacht:

  1. Fädel jeweils eine Perle auf einen der Ösenstifte auf. Schneide mit dem Seitenschneider ein Stück des Stiftes ab, so dass du aus dem Reststück noch eine Öse machen kannst. Es kann sein, dass du dafür etwas Übung brauchst. Wenn du mit einer Länge gut klar kommst, solltest du sie dir merken, damit du alle anderen Ösenstifte in der selben Länge abschneiden kannst. So wird das Armband gleichmäßiger und wirkt professioneller.
    DIY Schmuck: Armband basteln mit Muffin-Anhänger und Perlen
  2. Wenn die Perlen alle auf den Ösenstiften aufgefädelt sind, jeweils zwei Perlen mit einem Biegering miteinander verbinden.
    DIY Schmuck: Armband basteln mit Muffin-Anhänger und Perlen
  3. Ein Stück Gliederkette mit einem Biegering an einem Ende des Armband befestigen.
    DIY Schmuck: Armband basteln mit Muffin-Anhänger und Perlen
  4. Auf der anderen Seite den Karabinerhaken mit einem Biegering anhängen.
  5. Den Muffin-Anhänger ebenfalls mit einem Biegering an dem Ende der Gliederkette befestigen.
     

 

Tipps und Tricks:

  • Die Öse biegt man am besten, in dem man den Draht zuerst einmal im 90° Grad Winkel umbiegt. Dann biegt man in die entgegengesetzte Richtung die runde Öse. Die Öse muss zu sein, damit sie sich nicht von der der Gliederkette löst.
  • Ösen kann man auch mit einer 1-step Looper Zange biegen. Diese ist zwar etwas teurer, lohnt sich aber, wenn man häufig Schmuck bastelt und dabei Ösen biegen muss. Sie schneidet auch gleich die Stifte in der richtigen Länge. Man sollte aber ein bis zwei Millimeter hinter der Perle die Zange ansetzten, damit man die Perle nicht aus Versehen beschädigt.
  • Ich habe ca. 9 Perlen benötigt, dies ist aber maßgeblich von der Größe der Perlen und des Umfang des Handgelenkes abhängig. Wer zu wenig Perlen hat, kann auch zwischen die einzelnen Perlen stückchenweise eine Gliederkette einsetzen oder mehr Biegeringe verwenden.
  • Das schlichte Armband passt super zu dem perlenreichen Armband aus den gleichen hellblauen matten Perlen. Hier gelangst du zur Anleitung.
  • Die fehlen nur noch die richtigen Ohrringe? Hier findest du ein DIY wie man einfach Ohrringe selber macht.