22. Februar 2024

Papierstern mit verschiedenen Verzierungen

Papierstern mit verschiedenen Verzierungen

Werbung – enthält Partnerlinks

Bei diesem Papierstern werden zuerst die einzelnen Teile für den Stern ausgeschnitten und anschließend Verzierungen, die dann auf den Stern geklebt werden. Dadurch kann man den Stern ausgesprochen vielseitig einsetzen.

Bastelmaterial für den Papierstern

  • 1 Blatt Tonkarton in DIN A 4
  • 1 Blatt Tonpapier[2] in DIN A 4
  • Klebestift
  • Doppelseitiges, schmales Klebeband
  • Silhouette Cameo
  • Schneidedatei für den Stern
  • Schneidedatei für die Verzierung
Fünfzackiger Stern diy
Angebot
Silhouette America SILH-CAMEO-4-WHT-5T Silhouette Cameo 4 Schneideplotter, Weiß, 30,5 cm Schneidebreite
  • Schneideplotter der eine Vielzahl von Materialien schneiden kann – Ein Muss für jeden Bastelfan!

Bastelanleitung Papierstern

  1. Die Verzierungen mit dem Klebestift aufkleben.
  2. An den Kleberändern doppelseitiges Klebeband[1] aufbringen.
  3. Schutzschicht abziehen und die ersten beiden Teile wie auf dem Foto zu sehen ist, zusammenkleben.
  4. Alle Teile zusammenkleben. Am Ende sieht der Stern erst einmal etwas verzerrt aus. 
  5. Den Stern an sämtlichen Faltstellen noch einmal nachfalten und den Kniff gut falzen[3]. Dann sieht der Stern so aus:


    Bild: Auf diesem Stern wurde eine andere Verzierung – diesmal mit ausgestanzten Sternen – aufgeklebt.

Tipps und Tricks

  • Es gibt verschiedene Verzierungen für den Stern, die man sich einzeln im Silhouette Online Store kaufen kann. Unter anderem gibt es auch Verzierungen mit der Aufschrift “Happy Birthday”, mit Blumen und Schnörkeln. So kann man den Stern nicht nur für Weihnachten, sondern auch zu anderen Gelegenheiten basteln.
  • Bei der Originaldatei passen jeweils zwei Segmente auf eine DIN A 4 Seite. Ich habe das Ganze aber verkleinert, da ich nicht solch einen großen Stern basteln wollte. 
  • Ich denke, es wäre schöner, wenn man die Sterne aneinander kleben könnte, so dass es auch eine schöne Rückseite gibt. Dies ist allerdings nicht ohne weiteres möglich. Da ist also einiges an Phantasie gefragt.
  • Die Teile, die aus der Verzierung ausgestanzt werden, können zumindest von einigen der Muster, weiterverwendet werden. Dies bezieht sich vor allen Dingen auf die Sterne. Aber auch beim Ornamentmuster sehen die ausgestanzten Teile sehr schön aus und lassen sich noch weiterverarbeiten.

Einkaufstipps

Silhouette Cameo
Schneidedatei Stern
Schneidedatei Verzierung Sterne
Schneidedatei Verzierung Punkte
Tonkarton
Tonpapier
Klebestift
Doppelseitiges Klebeband

Das könnte dich auch interessieren

Gefällt dir unsere Bastelanleitung für den Papierstern mit verschiedenen Verzierungen? Dann freuen wir uns, wenn du sie auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Papierstern mit verschiedenen Verzierungen

Es ist technisch leider nicht möglich, die angezeigten Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 22.02.2024. Der angezeigte Preis könnte seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Der Verkauf erfolgt grundsätzlich zu dem Preis, den der Verkäufer zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website für das Produkt angibt.

2022-12-21 12:37:00
Bastelfrau (Barbara)
Begriffserklärung
1. doppelseitiges Klebeband.

Besser bekannt als Teppichklebeband. Mittlerweile gibt es das Band in vielen verschiedenen Breiten mit unterschiedlicher Klebekraft.

2. Tonpapier.

Tonpapier ist ein durchgefärbtes Papier mit einem Gewicht von 130 g/qm. Durchgefärbt bedeutet, dass das Papier schon während des Herstellungsprozesse gefärbt wird (die Papierschöpfmasse ist schon eingefärbt). Dadurch besitzt es eine relativ hohe Farbbrillanz und Lichtbeständigkeit.

3. falzen.

Wird Papier gefalzt, wird dabei die Oberfläche der äußeren Seite gespannt und die der inneren Seite gestaucht. Als Werkzeug wird ein Falzbein verwendet. Mit der Spitze wird die Linie “vorgezeichnet”. Anschließend lässt sich Pappe und Papier wesentlich leichter falten. Nach dem Falten verwendet man die stumpfe Seite oder den Seitenteil des Falzbeines, um die Faltung festzustreichen.