Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Becky am 29 November 2020
Nikolaus für Kleinkinder: Schneemann-Zwieback als Schokoladen-Nikolaus-Ersatz

Jedes Jahr zum Nikolaus bekommen die Kinder der Familie (auch die Großen) einen großen Schokoladen-Nikolaus geschenkt. Da der Kleinste in der Familie aber noch nicht so viel Schokolade essen soll, musste ich mir einen Ersatz für den Nikolaus für Kleinkinder überlegen. Da der Kleine Zwieback noch für Plätzchen hält, habe ich hier das perfekte Geschenk schnell gefunden. Damit es aber trotzdem schön weihnachtlich ist, habe ich ihn in einen süßen Schneemann verwandelt.

 

 

 

Bastelmaterial

  • Eine Packung Zwieback
  • Ein Stück weiße Blatt Druckerpapier
  • Ein Stück rotes Satinband
  • Zwei kleine Perlen
  • Zwei verschieden große Knöpfe
  • Ein kleines Stück orangenes Tonpapier
  • Einen braunen Bleistift
  • Eine Heißklebepistole
  • Tesafilm
  • Schmales doppelseitiges Klebeband

 

 

Bastelanleitung

  1. Die Packung Zwieback mit dem weißen Blatt Papier einpacken, so wie man ein Geschenk einpackt.

     

  2. Das Satinband um den Schneemann wickeln und verknoten. Die Bänder um den Knoten schlingen, um ihn ein bisschen zu verdecken. Die Enden mit dem Heißkleber aufkleben. Auch hinten das Satinband mit Heißkleber fixieren.

     

  3. Das Stück orangefarbenes Tonpapier in ein kleines Dreieck schneiden und mit dem braunen Stift Striche aufmalen.
  4. Mit dem Heißkleber die Knöpfe und die Perlen aufkleben.
  5. Mit dem Doppelseitigen Klebeband die orangfarbene Nase aufkleben.
    Nikolaus für Kleinkinder: Schneemann-Zwieback als Schokoladen-Nikolaus-Ersatz

 

 

Nikolaus für Kleinkinder: Tipps und Tricks

  • Zwieback ist natürlich auch nicht das gesündeste Lebensmittel für Kleinkinder, aber immerhin besser als ein schokoladiger Nikolaus. Wer es wirklich richtig gesund haben möchte, kann gerade auch größeren Kindern traditionell Mandarinen, Walnüsse oder Erdnüsse in den Schuh geben. Anstelle der Mandarinen eignen sich aber auch anderes Obst wie Äpfel, Birnen oder ähnliches. Am besten orientiert man sich hier an dem Geschmack des Kindes. Wenn die Kinder lieber Mandeln oder andere Nüsse mögen findet man diese oft schon geknackt in Tüten.
  • Wer noch eine süße Alternative möchte, kann dem Kind auch selbstgemachte gebrannte Mandeln in den Schuh legen. Diese gibt es auch mit Schokolade umhüllt.
  • Aber auch Zwieback gibt es in süß - zum Beispiel mit Aniszucker oder Schokolade.
  • Da ich zwei Packungen Zwieback hatte und wir ihn hier so nicht essen, habe ich für den Kleinen beide Packungen verpackt. Damit er noch ein bisschen was anderes zum Fühlen hat, habe ich für den zweiten Schneemann Satinband als Schal, einen Pompom als Nase, und zwei andere Perlen als Augen verwendet.
     

 

Dir hat die Idee gefallen? Dann speicher sie dir doch auf Pinterest!

 

Nikolaus für Kleinkinder: Schneemann-Zwieback als Schokoladen-Nikolaus-Ersatz