26. November 2022
Weihnachtskarte

Weihnachtskarte in vier einfachen Schritten

Die Weihnachtszeit kommt näher, es wird immer kälter und man macht sich erste Gedanken über das Weihnachtsfest. Außer der langen Weihnachtsessenliste stehen auch Geschenke an erster Stelle. Wenn man eine große Familie hat, wird mancher Geldbeutel dabei ziemlich schnell leer. Deshalb bleiben manchmal nur kleine Gesten, die aber trotzdem große Begeisterung schaffen können – zum Beispiel mit dem Basteln einer ganz persönlichen Weihnachtskarte.

Die Weihnachtszeit kommt näher, es wird immer kälter und man macht sich erste Gedanken über das Weihnachtsfest. Außer der langen Weihnachtsessenliste stehen auch Geschenke an erster Stelle. Wenn man eine große Familie hat, wird mancher Geldbeutel dabei ziemlich schnell leer. Deshalb bleiben manchmal nur kleine Gesten, die aber trotzdem große Begeisterung schaffen können – zum Beispiel mit dem Basteln einer ganz persönlichen Weihnachtskarte.

In vier einfachen Schritten kann man einfach und schnell eine Weihnachtskarte basteln.

 

1. Als Erstes nimmt man sich eine Schere, ein dickeres Blatt Papier, Tonkarton oder etwas Fotokarton. Am besten nimmt man weiß, aber das liegt am Bastler – je nach Geschmack kann man sich eine beliebige Farbe aussuchen. Dann skizziert man sich die Maße und Umrisse der Karte und schneidet diese aus.

2. Dann kann man verschiedene Materialien zur Gestaltung der Karte benutzen, man schneidet Motive, die zur Weihnachtszeit passen, aus und klebt diese auf die Karte. Man kann dazu verschiedene Muster benutzen, wie Sterne, Tannenbäume, Weihnachtsmänner, Rentiere oder Kerzen. Dekomaterial wie Pailletten, Chenille-Drähte, Faltpapier, Krepppapier, Fotos, Etiketten und andere Stoffe können zusätzlich verwendet werden.

3. Nach dem ganzen Ausschneiden und Aufkleben kommt die schöne Beschriftung der Karte an die Reihe. Man verziert die Karte mit persönlichen Wünschen, Sprüchen oder Kommentaren. Fotos von gemeinsamen Momenten würden sicherlich schöne Erinnerung in die Gegenwart rufen.

4. Und als Letztes verpackt man die Weihnachtskarte in einen schönen Umschlag, wirft einen letzten Blick auf die Weihnachtskarte und fertig ist der ganz persönliche Weihnachtsgruß!

 

 

2011-10-28 13:58:24

Cookie Consent mit Real Cookie Banner