11 Hausmittel gegen Flecken

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon hat man einen Flecken auf der Kleidung. Gut, dass es da eine Menge Hausmittel gegen Flecken gibt, die auch hartnäckige Flecken beseitigen.

Bewährt haben sich mittlerweile viele Mittel, die man schon im Haushalt hat. Aber auch bei Hausmitteln gilt: Zuerst an einer unauffälligen Stelle ausprobieren, ob das Mittel keine Flecken hinterlässt oder den Stoff entfärbt!

Backpulver

Backpulver hilft bei Fettflecken, Rotweinflecken, Kaffeeflecken und Gemüseflecken.
Es gibt drei Möglichkeiten, Backpulver zur Fleckenentfernung zu nutzen:

  1. Man vermischt das Backpulver mit etwas Wasser zu einem Brei und trägt diesen auf den Flecken auf. Etwas einwirken lassen und dann auswaschen.
  2. Bei nassen Flecken, wie zum Beispiel einem frischen Rotwein- oder Kaffeefleck, gibt man das Backpulver pur auf den Flecken. Nach ca. 30 Minuten das Kleidungsstück ausklopfen und wie gewohnt waschen.
  3. Geht es um Schweißflecken oder Vergilbung, bereitet man eine Lauge aus Wasser und 2-3 Päckchen Backpulver zu und weicht das Kleidungsstück darin ca. 30 Minuten ein. Danach wie gewohnt waschen.

Essig und Essigessenz

Essig und Essigessenz helfen gut, wenn die Flecken schon eingetrocknet sind. Besonders gut funktionieren die beiden Flüssigkeiten bei Make-up Flecken, Grasflecken, Ränder vom Deo und Kugelschreiberflecken.

  1. Essig oder Essigessenz werden mit einem Baumwolltuch aufgenommen. Dann wird der Fleck damit benetzt. Nach einer Einwirkungszeit von ca. 15 Minuten tupft man den Flecken mit einem Küchenpapier ab. Dann noch einmal mit einem Baumwolltuch klares Wasser auf den Fleck geben und weiter tupfen.
  2. Man verdünnt Essigessenz mit viel Wasser und weicht bunte Wäsche mit Schweißflecken oder Deoflecken darin ein.

Zitrone und Zitronensäure

Mit etwas Glück bekommt man mit Zitrone oder Zitronensäure Rotweinflecken, Schokoladenflecken, Deoflecken, Flecken von Obst, Gemüse und Tomatensaucen aus dem Stoff.

  1. Will man Flecken mit Zitronensaft entfernen, beträufelt man den Flecken großzügig mit Zitronensaft und gibt anschließend noch viel Salz darauf. Dann lässt man das Ganze 15-30 Minuten einwirken. Danach entfernt man das Salz mit einer weichen Bürste und wäscht den Stoff gründlich mit klarem Wasser oder Mineralwasser mit Kohlensäure aus.
  2. Wenn man mit Zitronensäurepulver arbeitet, sollte man unbedingt Handschuhe tragen, damit die Haut nicht geschädigt wird. Dann nimmt man ca. 10 g Zitronensäure und löst sie in einem Liter Wasser auf. Der Stoff wird darin ca. 24 Stunden eingeweicht. Anschließend wie gewohnt waschen.

Mineralwasser

Zur Fleckentfernung wird Mineralwasser mit Kohlensäure verwendet. Man gibt etwas Mineralwasser auf den Fleck und lässt ihn “heraussprudeln”. Je nach Fleck muss man dies aber mehrfach wiederholen. Gut funktioniert das auch bei Polstermöbeln oder Teppichen.
Auch Fettflecken wie Schlagsahneflecken lassen sich gut mit Mineralwasser behandeln. Im Anschluss reibt man den Fleck mit Gallseife ein und wäscht sie kalt wieder aus.

Kaltes Wasser

Ein ganz besonders preisgünstiges Hausmittel gegen Flecken ist kaltes Wasser. Kaltes Wasser wird vor allen Dingen bei Blutflecken und eiweißreichen Flecken verwendet. Hier ist es unbedingt nötig, dass die Flecken zuerst mit kaltem Wasser ausgespült werden. Verwendet man heißes Wasser, gerinnt das enthaltene Eiweiß und der Fleck lässt sich nicht mehr entfernen.
Ist der Blutfleck schon eingetrocknet, wird die Fleckentfernung schwierig. Hier kann man versuchen, das Kleidungsstück in kaltem Salzwasser einzuweichen und es so zu retten.

Gallseife

Mit Gallseife kann man gut Fettflecken entfernen. Dafür wird der Fleck mit Gallseife eingerieben. Nach einer kurzen Einwirkzeit den Fleck so heiß wie möglich auswaschen. Sollten unschöne Ränder zurückbleiben, den Vorgang einfach wiederholen.

Milch

Milch hilft vor allen Dingen bei Tintenflecken. Um diese Art von Flecken zu entfernen, weicht man das Kleidungsstücke mehrere Stunden in viel Milch ein. Danach reibt man noch Weingeist (aus der Apotheke) auf den Fleck und wäscht die Kleidung nach dem Trocknen mit einer milden Seifenlauge aus. Besonders gut soll übrigens Buttermilch wirken.

Alkohol

Lippenstift-Flecken lassen sich besonders gut mit Alkohol entfernen. Dafür betupft man den Flecken vorsichtig mit Alkohol von außen nach innen. Mmöglichst hochprozentigen oder direkt Reinigungsalkohol dafür verwenden.

Flecken auf weißer Wäsche

Gerade bei Flecken auf weißer Wäsche reichen Hausmittel oft doch nicht aus. Dann lohnt es sich, sich professionellere Hilfe zu suchen. Zum Beispiel bei Persil im Wash-Wiki.
Weitere Informationen, wie die verschiedenen Stoffe gepflegt werden, findest du in unserem Artikel “Pflegetipps Wäsche“.

Natron

Natron ist ein altbekanntes Hausmittel gegen Flecken. Es kann bei vielen verschiedenen Arten von Flecken hilfreich sein: Blutflecken, Schweißflecken, Stockflecken, Wein, Tinte und Filzstifte und vieles mehr lässt sich damit aus Textilien entfernen.
Um mit Natron Flecken zu entfernen, vermischt man drei Teile Natron mit einem Teil Wasser. Die Paste wird in den Fleck hinein gerieben. Nach einer Einwirkungszeit von ca. 1 Stunde, die Textilien normal waschen.

Von den folgenden beiden Tipps habe ich zum ersten Mal vor vielen Jahren in der Hobbythek gehört. Die Hobbytipps der WDR Sendereihe Hobbythek kann man sich übrigens immer noch bei Jean Pütz herunterladen.

Haarspray

Haarspray mit Alkohol hilft, Kugelschreiberflecken zu entfernen. Dafür wird das Spray auf den Flecken gesprüht und mit einem Tuch eingerieben. Dann wischt man mit dem Tuch so lange über den Fleck, bis er nicht mehr zu sehen ist. Danach wie gewohnt waschen.

Das Tiefkühlfach

Ja, auch ein Tiefkühlfach kann bei der Entfernung von Flecken gute Dienste leisten – und zwar bei der Entfernung von Kaugummiflecken. Das Kleidungsstück wird mit samt dem Kaugummi für ca. 30 Minuten in das Tiefkühlfach gelegt. Wenn das Kaugummi hart ist, kann man es aus dem Kleidungsstück “herausbrechen”.

Gefallen dir unsere Hausmittel gegen Flecken? Dann freuen wir uns, wenn du unseren Artikel mit deinen Freunden teilst.

11 Hausmittel gegen Flecken
2021-08-26 11:09:36