Aufgeklappt und viel entdeckt! Buchvorstellung

Heute möchte ich euch zwei Bücher zusammen vorstellen. Es handelt sich bei den beiden Bücher um Klappbücher aus der Serie “Aufgeklappt und viel entdeckt!”. Es geht um die beiden Bücher “In der Nacht” und “Auf dem Bauernhof”.

Die Bücher stammen aus einer Reihe und haben dementsprechend auch viel gemeinsam:

  • Es handelt sich um Klappbücher mit vielen, vielen Klappen zum Öffnen
  • Sie sind für Kinder ab 3 Jahre
  • Sie sind aus stabiler Pappe
  • Es handelt sich um erstes Sachwissen für Kindergartenkinder
  • Die Klappen bei beiden Büchern sind leicht zu öffnen und zu schließen und leiern auch nicht sofort aus.
  • Beide Bücher liefern hinter den Klappen viele kurz aufbereitete Infos, die die Kinder nicht überfordern, aber trotzdem interessant sind.

Aufgeklappt und viel entdeckt! Auf dem Bauernhof: Mit 85 Klappen

Herausgeber: Dorling Kindersley Verlag; 1. Edition (25. Januar 2022)
Sprache: Deutsch
Pappbilderbuch: 14 Seiten
ISBN-10: 3831043981
Lesealter: 3 Jahre und älter
Abmessungen: 22 x 1.6 x 25.5 cm

Auf der ersten Doppelseite geht es um die Arbeit auf dem Bauernhof. Dann folgt das Thema Frühling, gefolgt vom Thema Melken. Dann folgen der Sommer und die Erntezeit, der Herbst und der Winter.

Auf allen Seiten gibt es reichlich Klappen zum Öffnen, die viele Informationen bieten.

Aufgeklappt und viel entdeckt! In der Nacht: Mit 75 Klappen

Autoren dieses Buches sind Luisa Uribe und Paul Virr.
Herausgeber: Dorling Kindersley Verlag; 1. Edition (25. Januar 2022)
Sprache: Deutsch
Pappbilderbuch: 14 Seiten
ISBN-10: 383104399X
Lesealter: 3 Jahre und älter

Auch hier gibt es viele, viele Klappen zum Öffnen. Es beginnt mit “Gute Nacht, Welt!”. Dann geht es weiter mit den Themen Nachthimmel, Die Natur bei Nacht, Nachtschicht, Nachtverkehr, Nachtflüge und Nachts auf See.

Mein Fazit

Mir gefallen beide Bücher gut, das Buch “In der Nacht” allerdings noch einen Ticken besser. Das liegt vielleicht daran, weil ich vermute, dass dieses Buch meinem Enkel besser gefallen würde, weil es einfach mehr Informationen bietet. Ob das stimmt, werde ich demnächst feststellen.
Insgesamt finde ich aber beide Bücher rundum gelungen. Besonders gut gefällt mir persönlich, dass in beiden Büchern sämtliche Hautfarben vertreten sind.

Ich bin gespannt, was mein Enkel dazu sagen wird.

Das könnte dich auch interessieren

Gefällt dir unsere Buchvorstellung der Klappbilderbücher aus der Reihe “Aufgeklappt und viel entdeckt!”? Dann freuen wir uns, wenn du sie in den sozialen Medien teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Aufgeklappt und viel entdeckt! Buchvorstellung

2022-05-13 19:36:40
Bastelfrau (Barbara)